Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flüchtlinge in Leipzig: Universität lädt zu Podiumsdiskussion

„Donnerstagsdiskurs“ Flüchtlinge in Leipzig: Universität lädt zu Podiumsdiskussion

Die Leipziger Universität lässt ihre Veranstaltungsreihe „Donnerstagsdiskurs“ wiederaufleben. Am 8. Oktober macht eine Diskussionsrunde zum Thema Flüchtlinge in Leipzig und Willkommenskultur den Anfang.

Das Audimax der Universität Leipzig beherbergt rund 800 Sitzplätze. (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Uni Leipzig nimmt die angespannte Flüchtlingssituation in Deutschland zum Anlass, um die Veranstaltungsreihe „Donnerstagsdiskurs“ wieder einzuführen. Am 8. Oktober um 19.30 Uhr dreht sich der Diskurs im Audimax um das Thema “Flüchtlinge in Leipzig. Wie gestalten wir Willkommenskultur?“, teilte die Hochschule am Dienstag mit.

Zu den Teilnehmern zählen unter anderem Rektoren weiterer Leipziger Bildungseinrichtungen wie Gesine Grande von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) und Ana Dimke von der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB). Auch Arabistik-Professorin Verena Klemm, Günther Fitzl, der Flüchtlingsbeauftragte der Uni, Carmen Bachmann, die Initiatorin der Online-Plattform für geflüchtete Wissenschaftler, sowie der Organisator der Mathematik-Willkommensklasse für Flüchtlinge, Max von Renesse, wollen der Einladung von Rektorin Beate Schücking folgen.

„Wir möchten einige der zahlreichen Initiativen von Mitarbeitern und Studierenden der Leipziger Hochschulen zur Unterstützung von Flüchtlingen vorstellen und damit signalisieren, dass Leipzig eine weltoffene und tolerante Hochschulstadt ist“, so Schücking. De Veranstaltung im Audimax steht allen Interessierten offen und kann auch per Live-Stream im Internet verfolgt werden.

Sollte weiterer Gesprächsbedarf bestehen, könne der Diskurs am 5. November auch mit Vertretern des Stadtverwaltung und des Flüchtlingsrates fortgesetzt werden, hieß es. Anfang des Jahres hatte Rektorin Beate Schücking aufgrund der Legida-Demonstrationen und der Gegenbewegungen erstmals eine Podiumsdiskussion zum Thema weltoffene Hochschulen angestoßen.

boh

Uni Leipzig 51.338574 12.378461
Uni Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr