Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Förderung für Ganztagsangebote von Schulen in Sachsen künftig einfacher
Leipzig Bildung Förderung für Ganztagsangebote von Schulen in Sachsen künftig einfacher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 22.04.2013
Ganztagsangebot in einer Grundschule (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Dresden

Dazu komme ein fester Sockelbetrag von 2000 Euro. Für Mittel- und Förderschulen gebe es eine Zusatzpauschale. Künftig könnten die Schulen dann selbst über Art und Umfang der Angebote zur individuellen Förderung der Kinder und Jugendlichen bestimmen. Zudem gebe es weniger Bürokratie: Statt eines 14-seitigen Formulares sei künftig nur noch eine Seite auszufüllen.

2013/14 stehen für Ganztagsangebote in Sachsen jährlich 22,4 Millionen Euro zur Verfügung. 96,7 Prozent der allgemeinbildenden Schulen, das sind 1202 Einrichtungen, haben derzeit entsprechende Angebote. Etwa 70 Prozent der Schüler nutzen diese Möglichkeiten - von der Hausaufgabenbetreuung bis hin zu Arbeitsgemeinschaften.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 100 Globalisierungskritiker aus ganz Deutschland sind zum Attac-Frühjahrsratschlag nach Leipzig gekommen. "Das ist unser bundesweites Vernetzungstreffen", so Mike Nagler, der das Treffen mit organisiert hat.

20.04.2013

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig hat den Bachelor-Studiengang Angewandte Mathematik retten können. Wie die Bildungseinrichtung am Freitag mitteilte, stand die Disziplin wegen der vom Bildungsministerium verordneten Stellenkürzungen lange Zeit auf der Kippe.

19.04.2013

Künftig können in Leipziger Bibliotheken E-Book-Reader ausgeliehen werden. Wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte, reagiere man damit auf die gestiegene Nachfrage nach E-Books und die wachsenden Nutzerzahlen der Online-Bibliothek.

19.04.2013
Anzeige