Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fraunhofer-Gesellschaft erweitert Leipziger Institut mit Demenz-Forschung in Halle

Fraunhofer-Gesellschaft erweitert Leipziger Institut mit Demenz-Forschung in Halle

Die Fraunhofer-Gesellschaft verstärkt ihre Forschungen vor dem Hintergrund der alternden Gesellschaft. Das Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) in Leipzig hat seit Donnerstag einen neuen Standort in Halle.

Voriger Artikel
Neues Gymnasium im Leipziger Osten: Areal direkt am Friedhof – Gläserne Brücke geplant
Nächster Artikel
Hochschulen in Sachsen wollen Studiengänge streichen - Diskussion um Sparzwänge

Das Labor des Instituts für Zelltherapie und Immunologie (IZI) am Standort in Halle/Saale.

Quelle: dpa

Halle/Leipzig. Dort beschäftigen sich Wissenschaftler einer Projektgruppe mit dem Titel „Molekulare Wirkstoffbiochemie und Therapieentwicklung“ unter anderem mit der Alzheimer-Erkrankung, Altersdemenz sowie Multiple Sklerose.

„Bis zu 120 Jahre alt werden und auch gesundbleiben, das ist das Ziel“, sagte der Leiter der Forschungsgruppe, Hans-Ulrich Demuth. Es gehe darum, neue Wirkstoffe und Therapiemöglichkeiten für Krankheiten zu finden, die heute noch als schwer und nicht behandelbar gelten. Dabei komme der weiteren Erforschung der Abläufe in einer Zelle eine große Bedeutung zu. Bis zum Jahresende sollen in Halle nach Angaben der Gesellschaft etwa 25 Mitarbeiter beschäftigt sein. Etwa 300 Bewerbungen seien bisher eingegangen.

„Mit Halle erweitern wir unser Portfolio in unserem Forschungsverbund“, sagte der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Reimund Neugebauer. „Ich glaube, in den nächsten zehn Jahren wird sich auf dem Alzheimer-Sektor sehr viel tun“, sagte der Leiter des Fraunhofer Instituts für Zelltherapie und Immunologie, Frank Emmrich.

Mit der Forschung auf dem Gebiet neurodegenerativer Erkrankungen werde angesichts einer alternden Gesellschaft zudem ein Topthema der Zukunft bearbeitet, erklärte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). „Wir wollen, dass im mitteldeutschen Raum im Kontext von Leipzig, Halle und Jena noch mehr solcher länderübergreifenden Projekte entstehen“, sagte er.

Trotz Konsolidierungszwängen im Haushalt unterstütze Sachsen-Anhalt mit rund 16,2 Millionen Euro die Arbeit der Forscher in Halle. „Fraunhofer ist auch immer eine Garantie“, sagte Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD). Das Geld, das in die Forschung investiert werde, zahle sich aus. Mit der Wissenschaft seien auch in anderen Bereichen viele Arbeitsplätze verbunden.

Petra Buch, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr