Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freie Plätze beim Girls’ Day Leipzig – Ausbildungswerkstatt der LVB öffnet ihre Türen

Freie Plätze beim Girls’ Day Leipzig – Ausbildungswerkstatt der LVB öffnet ihre Türen

35 Prozent weniger Schulabgänger als 2009 und Vorurteile im Zusammenhang mit technischen Berufen. Das sind die beiden Eckpfeiler, die ins Zentrum des diesjährigen Girls’ Day in Leipzig rücken.

Leipzig. Die Veranstaltung gewährt Schülerinnen am kommenden Donnerstag Einblicke in die Ausbildung in männerdominierten Berufszweigen.

Ziel sei es, Vorurteile abzubauen, da viele Ängste der Mädchen unbegründet seien, teilte die Stadt Leipzig am Freitag mit. „Mit Mathe zaubern oder herausfinden, wie Roboter selbstständig lernen können, unter Anleitung einen eigenen Wasserwächter bauen und erfahren, wie spannend Elektrotechnik sein kann – das sind nur Veranstaltungssplitter auf der Aktionslandkarte Leipzig“, so das Referat für Gleichstellung.

Trotz guter Leistungen in allen Fächern würden Schülerinnen ihre berufliche Zukunft noch immer in einem sehr eng begrenzten Arbeitsfeld sehen. Technische oder naturwissenschaftliche Berufe stünden oft ganz unten auf der Wunschliste. Dabei steigen die Chancen auf einen Ausbildungsplatz in diesem Jahr. 35 Prozent weniger Schulabgänger als 2009 meldet das Referat. Allein im Kammerbezirk Leipzig seien 600 offene Lehrstellen zu besetzen.

Auch die LAB Leipziger Aus- und Weiterbildungsbetriebe, eine Tochtergesellschaft der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), öffnen am Girls' Day ihre Türen. Zwischen acht und zwölf Uhr können sich technikinteressierte Mädchen in der Ausbildungswerkstatt in Heiterblick über zwölf Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Darunter seien auch gewerbliche und kaufmännische Berufe, teilen die LVB mit. Die Ausbildungswerkstatt sowie die Fachlabore in der Teslastraße 2 können bei einem Rundgang besichtigt werden. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, kleinere praktische Arbeiten durchzuführen.

Schülerinnen ab 12 Jahren, die ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt abstecken wollen, können sich noch bis zum 21. April (12 Uhr) für den Leipziger Girls’ Day anmelden. Für die Plätze kann man sich auf der Homepage www.girls-day.de eintragen.

Christiane Lösch/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr