Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Großes Interesse an Leipzigs Hochschulen: Tag der offenen Tür zieht tausende Abiturienten an
Leipzig Bildung Großes Interesse an Leipzigs Hochschulen: Tag der offenen Tür zieht tausende Abiturienten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 09.01.2014
Miriam Lazik (17) aus Halle gefällt Leipzig als Stadt sehr - sie könnte sich ein Uni-Studium dort vorstellen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

„Die Resonanz ist mindestens so gut wie im vergangenen Jahr. Wir rechnen wieder mit 2500 bis 3000 Gästen“, gab Carsten Heckmann, Sprecher der Universität Leipzig am Donnerstagmittag eine erste Einschätzung.

Zur Galerie
Leipzig. Von Jura bis Mathematik oder Management – wie sich Studieren in Leipzig anfühlt, können Schüler heute zum Tag der offenen Tür an den hiesigen Hochschulen testen. „Die Resonanz ist mindestens so gut wie im vergangenen Jahr. Wir rechnen wieder mit 2500 bis 3000 Gästen“, gab Carsten Heckmann, Sprecher der Universität Leipzig am Donnerstagmittag eine erste Einschätzung.

Schicke Stadt, kurze Wege, oder einfach ein Tipp von Freunden – viele Gründe machen Leipzig als Studienort für junge Leute attraktiv. Pia Sachsenröder (17) aus Leipzig zum Beispiel möchte in Leipzig studieren, weil sie hier zu Hause ist und ihre Freunde hat. Die Wirtschaftsinformatiker Tim Pfitzer (28), Andreas Braatz (20) und Tino Pittner (24) haben sich schon für Leipzig entschieden. Sie studieren im dritten Semester und finden die Ausbildung an der Universität so gut, dass sie die Hochschule geeignet für die Exzellenzförderung sehen.

276 Veranstaltungen wie Vorlesungen, Seminare und Übungen stehen den sächsischen Schülern am Donnerstag zur Information offen. Auch die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) bietet zahlreiche Veranstaltungen an. Wer den Tag der offenen Tür verpasst hat, bekommt am 17. Mai eine neue Chance für die Studienplanung vor Ort: Am 17. Mai bietet die Uni Leipzig einen Studieninformationstag an. Die HTWK lädt ebenfalls am 10. Mai zu einem weiteren Infotag ein.

Das Interesse an der Leipziger Universität habe sich „auf hohem Niveau stabilisiert“, so Carsten Heckmann gegenüber LVZ-Online. 28.214 Studierende sind derzeit eingeschrieben. Knapp 20 Prozent der mehr als 7200 Studienbewerber kam 2013 aus Sachsen. Die Anziehungskraft Leipzigs auf Abiturienten aus den alten Bundesländern ist ungebrochen „und in der Tendenz steigend“, so Heckmann. Jeder dritte Studienanfänger stammte 2013 aus dem Westen.

lyn / kno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kommilitonen in Leipzig laden die Konfetti-Kanonen und morgen werden die ersten abgefeuert. Dann steigt im Werk 2 in der Kochstraße in Connewitz die Faschingsfete der Uni-Physiker.

08.01.2014

Die Schonfrist ist vorbei, Maximilian Lehmann als Vorstandsvorsitzender des Stadtschülerrates heute seit exakt 100 Tagen im Amt. Zeit für eine erste Bilanz nach der gestrigen zweiten Vollversammlung von rund 60 Leipziger Schülersprechern im laufenden Schuljahr. Felix Kretz hat sich mit dem 17-jährigen Gymnasiasten aus Engelsdorf getroffen.

08.01.2014

Sachsens Privatschulen sollen so schnell wie möglich zusätzliches Geld vom Land bekommen. Dazu werde jetzt eine Förderrichtlinie erarbeitet, kündigte Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) am Dienstag nach einem Gespräch mit Vertretern der Schulen an.

07.01.2014
Anzeige