Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großstudie zu Zivilisationskrankheiten: Uni Leipzig zieht nach fünf Jahren LIFE Bilanz

Großstudie zu Zivilisationskrankheiten: Uni Leipzig zieht nach fünf Jahren LIFE Bilanz

21.500 Leipziger haben in den vergangenen fünf Jahren an einer breit angelegten Studie zu Zivilisationskrankheiten der Uniklinik teilgenommen. Am Mittwoch zog die Hochschule Bilanz zu der mit 42 Millionen Euro geförderten Exzellenzinitiative des dazu eingerichteten Forschungszentrums.

Voriger Artikel
Studie der Uni Leipzig: Ausländerfeindlichkeit im Osten und in Bayern am höchsten
Nächster Artikel
Größte Mensa kocht internationaler - Zwei Drittel der Gerichte sind für Vegetarier

Übergewichtige Menschen weisen im Alter oft weniger graue Hirnsubstanz auf. Folge können schlechtere gedächtnisleistungen und vermindete Reaktionsgeschwindigkeiten sein. (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Seit 2009 wurden im Rahmen der Studie Daten von etwa 10.000 Erwachsenen (ADULT-Studie), 3500 Kindern (CHILD-Studie) sowie etwa 8000 Herz-Erkrankten (LIFE-Heart-Studie) in das Projekt aufgenommen. Dabei sammelten die Wissenschaftler nicht nur mehr als eine Million Gewebeproben, auch über zehn Millionen Datensätze stehen den Forschern zur Verfügung – Grundlage nicht nur für laufende, sondern auch kommende Arbeiten.

In der LIFE-Studie führten die Wissenschaftler medizinische Diagnosen mit dem Lebensstil der Teilnehmer und deren sozialem Status (auf Basis des jeweiligen Leipziger Stadtteils) zusammen. In der Folge konnte die Häufigkeit verschiedener Zivilisationskrankheiten in Leipzig – auf die einzelnen Viertel verteilt – aufgezeigt werden.

Macht Übergewicht im Alter dumm?

Neben Forschungsprojekten zu Diabetes und genetisch bedingten Herzinfarktrisiken widmete sich ein wichtiger Bereich der Studie dem Thema Übergewicht. So wies eine der Arbeiten nach, dass Übergewicht im Alter zu verminderter geistiger Leistungsfähigkeit führen könne. So stehe ein höherer Body-Mass-Index (BMI) in Zusammenhang mit einem geringeren Volumen der grauen Hirnsubstanz. In der Folge äußerten sich Symptome wie verschlechterte Gedächtnisleistung und geringere Reaktionsgeschwindigkeit.

Die Adipositasforschung hat an der Universität Leipzig mittlerweile einen eigenen Sonderforschungsbereich eingeräumt bekommen. In diesem Rahmen wurde auch das integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) Adipositaserkrankungen eingerichtet.

LIFE wird teilweise weitergeführt - Finanzierung noch nicht gesichert

Teile der LIFE-Studie werden angepasst fortgeführt. Neben der Biobank mit den Proben wird auch die Datenbank mit sämtlichen Ergebnissen erhalten bleiben. „In den nächsten Jahren gilt es, diesen Datenschatz zu heben“, beschreibt Matthias Nüchter, Geschäftsstellenleiter von LIFE, die anstehenden Arbeiten. Auch im Rahmen der CHILD-Studie wird weiter geforscht werden: „Bei Kindern geht die Entwicklung sehr schnell vonstatten. Deswegen müssen wir da schon nach einem oder zwei Jahren schauen, was sich da in der Zwischenzeit getan hat.“

Es kommen jedoch auch neue Projekte hinzu. Eine siebenköpfige Gruppe von Nachwuchsforschern wird in Zukunft den Einfluss von inneren und äußeren Stressfaktoren auf die Entstehung von Zivilisationserkrankungen untersuchen. „Wir stehen kurz vor der Bewilligung", so Nüchter.

Die Studien zu Herzerkrankungen wurden zunächst auf Eis gelegt. „Ein Follow-Up, eine Nachfolgestudie, lohnt sich in der Regel erst ab fünf Jahren. Diese Zeit braucht es, bis Veränderungen bei den Probanden auftreten.“ Derzeit würden die Wissenschaftler die Daten auswerten und die Follow-Up-Studie vorbereiten. Nur Teile der Finanzierung sind jedoch bislang gesichert. „Als Wissenschaftler wenden sie genauso viel Zeit aufs Anträge schreiben auf wie für die Forschung selbst."

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr