Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung HGB Leipzig widmet sich in Projekt der Beziehung von Protest und Zeichnung
Leipzig Bildung HGB Leipzig widmet sich in Projekt der Beziehung von Protest und Zeichnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 01.11.2016
Zeichnung von Enrique Flores, ohne Titel von 2011. Quelle: HGB
Anzeige
Leipzig

Das Programm vereint Ausstellung, Workshop, Vorträge und Künstlergespräche.

Befassen wird sich damit die fachübergreifende Studentengruppe Artist’s Proof unter Anleitung von Professor Oliver Kossack von der HGB. Geöffnet ist der Arbeitsprozess aber für alle Interessierten. Sprechen kann das Publikum dann auch mit Experten über Reportagezeichnungen und zeitgenössische Proteste.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Galerie für Zeitgenössische Kunst umgesetzt. Die Kuratorische Leitung haben Oliver Kossack und Olga Vostretsova, Studentin des Masterstudiengangs „Kulturen des Kuratorischen“.

Nähere Informationen zum Programm unter finden sie hier.

pl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipziger Gymnasiasten haben sich am Mittwoch mit Graffiti an den Wänden des Werk II verewigt. Im Rahmen des Kunstunterrichts gestalteten 24 Schüler eine Seite der Wall-of-Fame an der Connewitzer Konzerthalle komplett neu.

08.05.2013

Wenige Wochen vor dem Ende der Übergangsfrist bei den Öffnungszeiten der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) in Leipzig ist keine Lösung des Streitfalles in Sicht.

07.05.2013

Der Ansturm auf die Studienplätze an der Universität Leipzig hat begonnen. In den ersten 24 Stunden nach der Öffnung des Bewerbungsportals registrierte die Hochschule bereits 1000 Bewerbungen.

06.05.2013
Anzeige