Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung HTWK-Gremien in Leipzig stimmen gegen den Abbau von 14 Stellen
Leipzig Bildung HTWK-Gremien in Leipzig stimmen gegen den Abbau von 14 Stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 09.12.2011
Anzeige
Leipzig

Sowohl der Senat als auch der Hochschulrat sprechen sich nun dagegen aus, hieß es am Freitag in einer Mitteilung.

Beide Gremien hätten sich mit dem Hochschulentwicklungsplan des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst beschäftigt. Dieser wurde auch jeweils mehrheitlich bestätigt. Nachdem aber schon der Hochschul-Senat der HTWK die Stellenstreichungen auf seiner Sitzung Ende November abgelehnt hatte, folgte der Hochschulrat dem Votum am Donnerstag.

Die Kürzungspläne sorgen seit Wochen für Unruhe an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur. Das Rektorat hatte die Schließung der Bachelor- und Masterstudiengänge für Angewandte Mathematik ins Gespräch gebracht.

Der Senat besteht aus Hochschullehrern, Mitarbeitern und Studierenden und benennt auch einen Teil des Hochschulrates. Der andere Teil wird von der Staatsregierung bestimmt.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1317581863001-LVZ] Leipzig. Der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hat bei seiner Antrittsvorlesung als Honorarprofessor an der Universität Leipzig am Freitag vor einem Zerfall der Währungsunion gewarnt.

09.12.2011

Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur Leipzig (HTWK) hat am Donnerstag erstmals sogenannte Deutschlandstipendien an 30 ihrer Studenten vergeben. 300 Euro erhalten diese monatlich für mindestens zwei Semester, höchstens jedoch bis zum Ende der Regelstudienzeit.

08.12.2011

Mit nur einem Punkt Vorsprung hat Arabistik-Doktorand Daniel Kinitz den 3. Leipziger Science Slam gewonnen. Mit seinem Vortrag zur Systemtheorie setzte er sich gegen vier Herausforderer durch.

08.12.2011
Anzeige