Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HTWK Leipzig begrüßt mehr neue Studenten – Preisvergabe zur feierlichen Immatrikulation

HTWK Leipzig begrüßt mehr neue Studenten – Preisvergabe zur feierlichen Immatrikulation

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig hat zum aktuellen Wintersemester mehr Studierende aufgenommen als vor einem Jahr. Zur feierlichen Immatrikulation am Montag teilte die Bildungseinrichtung mit, dass insgesamt 1800 junge Menschen neu eingeschrieben wurden.

Voriger Artikel
Notfallmedizin und Plastische Chirugie: Experten treffen sich am Wochenende in Leipzig
Nächster Artikel
Mit dem Flugzeug über Brasilien: Leipziger Forscher untersuchen Entstehung von Wolken

Feierliche Immatrikulation der HTWK Leipzig am Montagabend (06.10.2014) im Gewandhaus.

Quelle: André Kempner

Leipzig. 2013 waren es knapp 200 weniger. Während der Festveranstaltung im Gewandhaus wurden auch herausragende Leistungen geehrt.

Nach HTWK-Angaben wurden genau 1281 Bachelor- und Diplom-Studenten immatrikuliert, 519 nahmen ein Master-Studium auf. Damit sind derzeit insgesamt 6231 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. „Sie werden ganz maßgeblich Deutschlands Zukunft als Techniknation gestalten“, blickte Arne Kolbmüller voraus. Der Präsident der Ingenieurkammer Sachsen warb in seiner Rede auch für eine intensivere Vernetzung von Forschung und Wirtschaft.

Während der Immatrikulationsfeier wurde traditionell die Jakob-Leupold-Medaille verliehen. In diesem Jahr ging sie an zwei Preisträger. Sibylle Seyffert, langjährige Prorektorin für Bildung an der HTWK, habe auf dieser Position wichtige und nachhaltige Impulse gesetzt, hieß es zur Begründung. Berthold Rostock vom Sächsischen Immobilien- und Baumanagement wurde für seine Arbeit an der Verwirklichung des Campus-Konzepts der Hochschule seit Anfang der 1990er Jahre geehrt.

Die Stiftung HTWK vergab in diesem Jahr zudem erstmals den Dissertationspreis. Er ging an den Bauingenieur Markus Schmidt, der eine Abhandlung zur Vermeidung von Schädigungen in frisch eingebautem Beton verfasst hat.

Und schließlich wurde der Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes „für herausragende Studienleistungen und großes gesellschaftliches Engagement ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen“ verliehen. Ausgezeichnet wurde Hiba Amar. Die Palästinenserin habe ihr Bachelorstudium der Energie- und Umwelttechnik in bemerkenswert kurzer Zeit erfolgreich abgeschlossen und gehöre zu den besten Masterstudierenden ihrer Fakultät. Hiba Amar arbeite zudem ehrenamtlich in einem Verein, der Studierende arabischer Herkunft unterstützt.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr