Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung HTWK-Studenten hoffen auf rasche Ernennung der Rektorin
Leipzig Bildung HTWK-Studenten hoffen auf rasche Ernennung der Rektorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 04.05.2011
Anzeige
Leipzig

Sie forderten zugleich eine rasche Entscheidung zur Ernennung der bereits im Januar gewählten Rektorin Renate Lieckfeldt. Der Freistaat hatte mit Blick auf Lieckfeldts Gesundheit bislang eine Ernennung abgelehnt. Am Dienstagabend war vereinbart worden, nach einem weiteren amtsärztlichen Gutachten neu zu entscheiden.

Es sei im Interesse der Hochschule und der sächsischen Wissenschaftslandschaft, dass die Wahlentscheidung des Erweiterten Senates vom 19. Januar 2011 durch eine „möglichst umgehende Lösung“  wirksam werden könne, erklärten Erweiterter Senat, Rektorat und Personalrat der HTWK. Der Sprecher des Studentenrates, Christian Wille, sagte: „Wir hoffen, dass jetzt rasch eine Lösung gefunden wird. Allerdings wäre es unserer Ansicht nach richtig gewesen, sie sofort zu verbeamten.“

Am Dienstagabend hatte sich Lieckfeldt mit Ministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) darauf verständigt, ein erweitertes ärztliches Gutachten einzuholen. Auf dieser Grundlage soll dann die beamtenrechtliche Eignung der Professorin erneut geprüft werden. Lieckfeldt war nach dem Gespräch optimistisch: „Ich gehe davon aus, dann zeitnah ernannt werden zu können“, hatte sie gesagt. Die 45-Jährige hat eine Krebserkrankung überstanden. Das Rückfallrisiko gilt als ein Grund für die Nichternennung.

Die HTWK-Studenten stehen laut Wille „stark hinter Frau Lieckfeldt“. Bis das ergänzte ärztliche Gutachten vorliegt, wollten die Studenten keine neuen Protestaktionen beginnen. In der vergangenen Woche hatten sie für 24 Stunden das Rektorat besetzt.

Lieckfeldt, seit 2001 Professorin für Technisches Management an der Fachhochschule Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen), sollte das Amt eigentlich zum 1. Mai antreten. Auf dem Posten wäre sie die erste Frau in der Geschichte der HTWK und die erste Rektorin, die nicht aus den Reihen der Hochschule kommt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zweieinhalb Stunden dauerte am Dienstagabend ein Treffen zwischen Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) sowie Renate Lieckfeldt, der designierten Rektorin der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK).

04.05.2011

Der Studiengang Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule in Dresden gehört bundesweit zu den besten seiner Art. Das geht aus dem aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hervor.

03.05.2011

Wind, Wasser und Sonne! Zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich der regenerativen Energien treffen sich am Mittwoch, den 4. Mai, Experten aus Wissenschaft und Praxis an der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK).

02.05.2011
Anzeige