Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hilfe für Studierende: Beratungszentrum mit Kita und Wohnungen in Leipzig eröffnet

Hilfe für Studierende: Beratungszentrum mit Kita und Wohnungen in Leipzig eröffnet

Studenten in besonderen Lebenslagen finden künftig in Leipzig eine neue Anlaufstelle. Am Freitag eröffnete das Studentenwerk ihr „Center for Social Services“ (CSS) am Gutenbergplatz.

Voriger Artikel
Bildungspolitik nach der Wahl: Sächsischer Lehrerverband warnt vor Experimenten
Nächster Artikel
Kontakt per Kurzwelle in den Kongo - Planck-Institut betreibt eigene Funkstation

Das Studentenwerk Leipzig hat das "Center for Social Services" am Gutenbergplatz eröffnet.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Die Einrichtung vereint Angebote für Studierende mit Kind, für ausländische Hochschüler und angehende Akademiker mit Behinderung. So nimmt unter anderem eine Kindertagesstätte ihren Betrieb auf, deren 135 Plätze vor allem dem Nachwuchs von Studenten vorbehalten sind. Betreiberin ist die gemeinnützige GmbH „Fröbel Sachsen“, die ein künstlerisch-kreatives Konzept anbietet.

Im CSS – übersetzt „Zentrum für Soziale Dienste“ – ist auch eine Sozial- und psychosoziale Beratungsstelle untergebracht. Außerdem entstanden 57 Wohnplätze.

„Bei den Themen Familienfreundlichkeit, Chancengleichheit im Studium und der Realisierung einer Willkommenskultur für ausländische Studierende sind gerade auch die Studentenwerke gefordert, Unterstützung zu geben“, sagte Andrea Diekhof, Geschäftsführerin des Studentenwerks Leipzig. Nach ihren Angaben steige der Bedarf an Beratung und Hilfe, das CSS vernetze die entsprechenden Angebote nun besser.

Das „Center for Social Services“ entstand auf dem Gelände eines ehemaligen Lehrgebäudes der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur im Zentrum-Ost. Um- und Neubau kosteten insgesamt 5,8 Millionen Euro. Zuschüsse zahlten die Stadt, der Freistaat und der Bund. Leipzig beteiligt sich darüber hinaus finanziell auch am Betrieb der Kita.

 

Wie  das Studentenwerk auf Nachfrage mitteilte, steigt der Semesterbeitrag durch die Eröffnung des CSS nicht. Wegen des höheren Bedarfs an Beratung und Unterstützung bei den Studierenden sei der Anteil für die sozialen Dienste bereits im vergangenen Herbst um 1,20 Euro angehoben worden.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr