Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hintergrund: Deutschlandstipendium

Hintergrund: Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium soll hohe Leistungen honorieren und eine neue Stipendienkultur anregen. Gefördert werden Studierende, deren akademischer Werdegang herausragende Leistungen im Studium und Beruf erwarten lässt.

Dresden. Das Stipendium beträgt monatlich 300 Euro und wird je zur Hälfte von privaten Geldgebern und vom Bund aufgebracht. Die Auswahl der Stipendiaten obliegt den Hochschulen, gleiches gilt für das Einwerben privater Fördermittel. Die Privaten haben grundsätzlich Mitspracherecht bei der Verwendung der Mittel. Nach Absprache mit der Hochschule ist auch eine beratende Beteiligung der Förderer am Auswahlverfahren möglich.

Das Bundeskabinett hatte im September 2010 ein vom Bundesrat verabschiedetes Stipendiengesetz für leistungsstarke Studenten nachgebessert. Damit übernahm der Bund den gesamten staatlichen Anteil der geplanten Stipendien. Ursprünglich sollten die Länder hiervon die Hälfte zahlen. Die volle Kostenübernahme des staatlichen Anteils durch den Bund war Voraussetzung für die Zustimmung der Länderkammer zu dem umstrittenen Gesetz. Das Programm wurde aber deutlich abgespeckt. Für 2011/12 sind je 10 000 Stipendiaten vorgesehen. Aus dem „Nationalen Stipendienprogramm“ wurde ein „Deutschlandstipendium“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr