Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Leipzigs Uni-Ordnung gibt es jetzt nur noch Professorinnen

In Leipzigs Uni-Ordnung gibt es jetzt nur noch Professorinnen

Sachsens Wissenschaftsministerium hat die neue Grundordnung der Universität Leipzig abgesegnet. Heute tritt sie in Kraft. Die Satzung, die unter anderem die Aufgaben der Gremien regelt, sorgte in den vergangenen Wochen für Wirbel: Wie berichtet, hatte der erweiterte Senat beschlossen, bei den Funktionsbezeichnungen nicht die männliche Form zu wählen, bei der sich die weibliche Schreibweise mit einer Fußnote begnügen muss, sondern umgekehrt vorzugehen.

Voriger Artikel
Weiblichere Sprache – Umstrittene Satzung der Uni Leipzig tritt ab Mittwoch in Kraft
Nächster Artikel
123 Einser-Abiturienten in Sachsen – mehr Schüler erfolgreich bei Abschlussprüfungen

Der Uni-Campus mit Paulinum am Augustusplatz.

Quelle: André Kempner

n. "Viele Medien hatten danach fälschlicherweise berichtet, dass ein Professor in Leipzig künftig mit Herr Professorin angeredet wird", ließ die Alma mater nun nochmals wissen. Das sogenannte generische Femininum werde aber nur in der Grundordnung verwendet. Es gehe mitnichten um den alltäglichen universitären Sprachgebrauch. Explizit lautet die entsprechende Fußnote: "In dieser Ordnung gelten grammatisch feminine Personenbezeichnungen gleichermaßen für Personen männlichen und weiblichen Geschlechts. Männer können die Amts- und Funktionsbezeichnungen dieser Ordnung in grammatisch maskuliner Form führen."

Die neue Ordnung weise zudem eine inhaltliche Besonderheit auf, hieß es: Erstmals sei in ihr eine Vertretung für Promovierende in Form des Promovierendenrats verankert. Damit bekenne sich die Uni "mit breiter Mehrheit zu ihren mehr als 6000 Promovierenden und gibt ihnen bessere Möglichkeiten, ihre Interessen zu vertreten". Mit den neuen Regelungen gilt die Universität als Vorreiter in Deutschland. A. Rau.

iwww.zv.uni-leipzig.de/universitaet/profil/entwicklungen/amtliche-bekanntmachungen.html?kat_id=11

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.08.2013

Angelika Raulien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr