Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Internationale Konferenz thematisiert in Leipzig alternative Wirtschaftssysteme
Leipzig Bildung Internationale Konferenz thematisiert in Leipzig alternative Wirtschaftssysteme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 04.09.2014
Konferenz in Leipzig: Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt als Maßstab für Politik? Quelle: dpa
Leipzig

Die „Degrowth-Konferenz“ findet noch bis Samstag statt.

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit Fragen der gesellschaftlichen Organisation, des sozialen und ökologischen Wirtschaftens und des gemeinschaftlichen Lebens. Kritik am aktuellen Wirtschaftssystem und das Ausloten von Alternativen stehen dabei im Mittelpunkt. Ziel sei ein radikaler Wandel des Wirtschaftssystems, heißt es auf der Internetseite der Organisatoren. Dabei werde das Bruttoinlandsprodukt als zentraler Maßstab der Politik in Frage gestellt.

Die internationale Konferenz hat laut Organisatoren etwa 3000 Teilnehmer und findet bereits zum vierten Mal statt. Leipzig ist nach Paris, Barcelona und Venedig der erste deutsche Gastgeber.

Mit einer Demonstration für soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit wird die Konferenz am Samstag beendet. Von 14.30 Uhr bis etwa 18 Uhr werden die Teilnehmer im Zentrum der Stadt protestieren. Das Ordnungsamt rechnet mit etwa 500 Demonstranten.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der angespannten Lage Leipziger Schulen gibt es einen Lichtblick: Um genügend Arbeitshefte und Bücher für alle Kinder anzuschaffen, müssen in diesem Jahr keine Klimmzüge gemacht werden.

04.09.2014

Gar vieles aus altägyptischen Zeiten ist auf jenem Beschreibstoff verewigt, der einst aus dem Mark der Papyrusstaude gefertigt wurde. Etwa 5000 solcher Textdokumente beherbergt die Albertina.

03.09.2014

Lautstark beginnt der zweite Unterrichtstag an der Nachbarschaftsschule in Lindenau. Das Trillerpfeifen-Konzert und das schrille Dröhnen der Rasseln sind weit über die Gemeindeamtsstraße hinaus zu hören.

02.09.2014