Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
It’s showtime, Professor: Firma Lecturio bringt das Lernen ins Netz

Leipziger Startups It’s showtime, Professor: Firma Lecturio bringt das Lernen ins Netz

Angefangen hat alles 2008 in einer WG im Waldstraßenviertel. Heute holt die Firma Lecturio die größten Koryphäen der Welt vor allem aus dem Medizinsektor nach Leipzig und produziert mit ihnen im eigenen Videostudio E-Learning-Kurse.

Martin Schlichte, Gründer von Lecturio, im hauseigenen Videostudio in der Käthe-Kollwitz-Straße. Dort werden die Lernvideos produziert. Der 35-Jährige zeigt auf seinem Laptop ein Beispiel für eine medizinische Lerneinheit.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Am Anfang steht immer eine visionäre Idee: Bei Martin Schlichte (heute 35) war es der Gedanke, dass sich die Welt zunehmend digitalisiert, aber die Bildung in ihren alten Strukturen bleibt. Aus diesem Ansatz heraus baute der Absolvent der Handelshochschule Leipzig mit seinem Co-Gründer 2008 die Firma Lecturio auf – ein Portal für E-Learning, das die Präsenzpflicht überflüssig macht.

Heute können die Nutzer bei dem einstigen Leipziger Startup für 20 Euro im Monat mehr als 7000 Videokurse digital buchen, zusammenfassende Artikel lesen oder Übungs- und Prüfungsfragen beantworten. Spezialisiert hat sich Lecturio auf Medizin und Jura. In Zusammenarbeit mit der Internationalen Hochschule Bad Honnef-Bonn ist es erstmals möglich, den kompletten Studiengang „Wirtschaftsrecht“ mit Bachelor-Abschluss über Lecturio zu belegen. Aber auch viele andere Kurse für Beruf, Studium und Freizeit können per Laptop oder Smartphone absolviert werden. Außerdem erstellt die Firma für deutschsprachige Unternehmen spezielle Schulungsvideos, mit denen viele Mitarbeiter einfach erreicht werden können.

Angefangen hat alles in einer WG im Waldstraßenviertel. Heute sitzt Lecturio mit zwei Dritteln seiner Beschäftigten – rund 60 Leute – in zwei Etagen eines Gründerzeithauses in der Käthe-Kollwitz-Straße. Weitere rund 30 Leute arbeiten an den anderen Standorten in Bulgarien und München.

In der oberen Etage des Firmensitzes befindet sich ein Videostudio. „It’s showtime“, steht über dem Eingang. Rund tausend Dozenten, Professoren, Chefärzte aus den USA, Australien und vielen anderen Ländern standen schon im Scheinwerferlicht, um 20-minütige Vorträge zu ihren Spezialthemen zu produzieren, oftmals in englischer Sprache. „Wir holen die größten Koryphäen der einzelnen Themengebiete her, die ihr Wissen auch anschaulich vermitteln können“, erzählt Schlichte. Viele Professoren sind zum ersten Mal in Leipzig, entdecken die Stadt für sich und schreiben ganz begeistert in ihren Blogs darüber. Aus ihren Vorträgen entsteht in Kombination mit 3D-Diagrammen, Animationen und anderen digitalen Mitteln eine sehr anschauliche Stoffvermittlung. „Klar gibt es das gesamte Wissen der Welt auch in Büchern, aber die sind oft wenig anschaulich und sehr zeitraubend, und nicht jeder kriegt es durch Lesen in seinen Kopf“, so Schlichte.

Derzeit sei seine Firma auf gutem Weg, profitabel zu werden, sagt der Jungunternehmer. Das war nicht immer so: „Bis 2011 sind wir nur langsam gewachsen und es war ein ständiger Überlebenskampf.“ Damals stand die Firma mit ihren zehn Mitarbeitern kurz vor der Pleite, der Co-Gründer stieg aus und startete ein anderes Portal. Durch den Glauben an das Produkt, konzeptionelle Überarbeitung und den Einstieg eines Investors gelang es schließlich, weiterzumachen.

Während Professoren überall in der Welt ihre Vorlesungen aus eigenem Antrieb ins Netz stellen, legt Lecturio Wert darauf, dass das komplette E-Learning-Programm wie aus einem Guss und von gleichbleibend hoher Qualität ist. Bis heute sind zehn Millionen Euro in das junge Leipziger Unternehmen geflossen. Das Geld kommt vom französischen Risikokapitalgeber Seventure, von Holtzbrinck Digital, Holtzbrinck Ventures und vom Technologiegründerfonds Sachsen. Die Investoren ließen sich überzeugen von der Vision, dass Lecturio die beste Bildung im Web anbietet, speziell im medizinischen Bereich. Allein durch Online-Kurse könne man natürlich kein Arzt werden, schränkt der Firmenchef ein. Aber Medizinstudenten aus aller Welt können ihre Uni-Ausbildung vertiefen, indem sie ergänzend dazu die Fachvorträge der besten Spezialisten sehen. Er würde sich „definitiv“ von einem Arzt operieren lassen, der durch Lecturio-Kurse gelernt hat, versichert Schlichte.

Auch wenn das Leipziger Startup nach acht Jahren kein klassisches Startup mehr ist, wird sehr genau darauf geachtet, den Gründergeist zu erhalten – um schnelle und mutige Entscheidungen zu treffen und auch umzusetzen. Als Schlüssel zum Erfolg sieht Schlichte die Werte an, die sein Unternehmen sich gegeben hat und an die in Strategiediskussionen, Bewerbungsgesprächen und im Alltag immer wieder angeknüpft wird: Zuverlässigkeit, Fokussierung auf wenige, aber entscheidende Projekte, die Suche nach einfachen und eleganten Lösungen, Freude an der Arbeit sowie mutiges Entscheiden und Handeln.

www.lecturio.de

Von Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipziger Passagenfest

    „Hier passiert Leipzig“ ist das Motto des 7. Leipziger Passagenfestes am 2. September 2016. Alle Infos zum Event gibt es hier! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Der neue Multimedia-Blog der Leipziger Volkszeitung bietet spannende Geschichten aus Leipzig und Sachsen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter wird präsentiert vom Bowling Center Markkleeberg.

  • Lichtfest Leipzig 2016
    Mikrologo Lichtfest Leipzig 2016

    Am 9. Oktober erinnert die Stadt Leipzig mit einem Lichtfest an die Friedliche Revolution im Herbst 89. Infos hier! mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Das Veranstaltungsmagazin der Leipziger Volkszeitung. Alle Infos, alle Specials, alle Starts, alle Tickets - hier. mehr