Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jeder vierte Azubi in Leipzig fällt durch - Gewerkschaften kritisieren Ausbildungsbetriebe

Jeder vierte Azubi in Leipzig fällt durch - Gewerkschaften kritisieren Ausbildungsbetriebe

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) nimmt bei Prüfungen gescheiterte Lehrlinge in Schutz und hinterfragt stattdessen die Qualität der Ausbildung. „Die hohen Durchfaller-Quoten im sächsischen Handwerk weisen auf deutliche Mängel in der Qualität der Ausbildung hin“, sagte André Schnabel vom DGB Dresden-Oberes Elbtal.

Voriger Artikel
Forscher der Uniklinik Leipzig: Jeder dritte Krebspatient braucht psychische Hilfe
Nächster Artikel
Universität Leipzig verzeichnet Bewerberrekord – Rektorin kritisiert Sparmaßnahmen

Viele Unternehmen ziehen sich bei der Ausbildung zurück, kritisieren die Gewerkschaften.

Quelle: dpa

Dresden. „Wenn jeder fünfte Jugendliche, in Leipzig sogar jeder vierte, durch die Prüfung rasselt, dann stimmt in diesen Betrieben etwas nicht mit der Ausbildung.“

Schnabel warnte vor einseitigen Schuldzuweisungen an die Jugendlichen und stellte die duale Ausbildung auf den Prüfstand. Seit Jahren nehme in den Betrieben die Zahl hauptberuflicher Ausbilder ab. Oft werde diese Aufgabe von Vorarbeitern oder Meistern nebenbei übernommen. „Diesen fehlt aber oftmals die Zeit, sich ausreichend um den Nachwuchs zu kümmern.“ In einer DGB-Befragung unter Azubis habe rund ein Drittel von ihnen angegeben, dass ihre Ausbilder wenig oder gar keine Zeit für sie hätten.

Über die hohen Durchfall-Raten in der Handwerksausbildung hatte die Leipziger Volkszeitung am Dienstag berichtet. Nach Angaben des Sächsischen Handwerkstages fielen im Vorjahr 21,1 Prozent der Lehrlinge im Handwerk bei den Gesellen- und Abschlussprüfungen durch.

IHK wirft jungen Menschen mangelnde "Bildungseignung" vor

Damit liegt Sachsen leicht über dem ostdeutschen (20,7 Prozent) und deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt (16,3 Prozent). Dennoch sieht der Handwerkstag einen positiven Trend - vor einigen Jahren lag die Quote in Sachsen noch bei rund 25 Prozent. Die Industrie- und Handelskammern in Chemnitz und Dresden warnten vor Panikmache und präsentierten bessere Zahlen. Demnach bestehen im Schnitt gut 85 Prozent der Lehrlinge die Facharbeiterprüfungen.

Gleichwohl hätten sich in einer Befragung im Frühjahr dieses Jahres Unternehmen auch kritisch zur „Bildungseignung junger Leute“ geäußert, berichtete Ulrich Bogun, Referatsleiter für berufliche Bildung bei der IHK Chemnitz. Die Klagen beträfen zum Beispiel Tugenden wie Fleiß und Disziplin oder mangelnde Rechenkenntnisse. Vor ein paar Jahren hätten die Firmen bei Bewerbern noch „die Sahne abschöpfen können“, sagte Bogun.

Jetzt müsse man die Kandidaten so nehmen, wie sie sind: „Bei manchen Jugendlichen platzt der Knoten erst später.“ Einigen Betrieben sei noch nicht klar, dass sie über die Arbeitsagenturen „ausbildungsbegleitende Hilfen“ für Nachhilfe in Anspruch nehmen könnten. Auch Lars Fiehler, Sprecher der IHK in Dresden, räumte mit Vorurteilen über Schulabgänger auf: „Es ist nicht zu erkennen, dass die Leute immer dümmer werden.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr