Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Kandidatenliste für die Rektorwahl: Verlauf der Sitzung des Uni-Senats weiter unklar
Leipzig Bildung Kandidatenliste für die Rektorwahl: Verlauf der Sitzung des Uni-Senats weiter unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 14.10.2015
Uni-Rektorin Beate Schücking. (Archivbild) Quelle: Christian Modla
Leipzig

Zum Verlauf der Sitzung des Uni-Senats am Dienstag gibt es weiterhin nur Spekulationen. Ersten Informationen über eine mögliche Erweiterung der Kandidatenliste für die Rektorwahl widersprach am Mittwoch ein Sitzungsteilnehmer. Eine solche Erweiterung sei zwar von manchen Senatoren gefordert worden, hieß es. Es werde aber wohl eher nicht dazu kommen.

Der Senat tage erneut am 27. Oktober und werde ein Votum zu der Kandidatenliste abgeben, auf der nur zwei externe Bewerber stehen. Rektorin Beate Schücking hatte sich für eine zweite Amtszeit beworben, war vom Hochschulrat aber nicht wieder nominiert worden.

bm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Bildung Semesterauftakt Uni Leipzig - Immer mehr Studenten aus dem Westen

Heute begrüßt die Universität Leipzig erstmals feierlich 7275 neue Studenten im Gewandhaus und in der Moritzbastei. Der Anteil der Erstsemester aus den alten Bundesländern und dem Ausland wächst rasant. Dieses Jahr sind es so viele wie noch nie.

15.10.2015

Bekommt die amtierende Uni-Rektorin Beate Schücking (59) doch noch eine Chance für eine zweite Amtszeit? Nach LVZ-Informationen hat sich während der Sondersitzung des Hochschulsenats am Dienstag eine solche Tendenz abgezeichnet. Eine offizielle Bestätigung dazu gab es allerdings nicht.

16.10.2015
Bildung Vorlesungsreihe der Uni Leipzig - Einblick in die Welt der Netze

Aus dem heutigen Alltag ist Vernetzung durch Internet nicht mehr wegzudenken. Die unterschiedlichen Facetten werden ab 21. Oktober immer mittwochs im Rahmen eines neuen Vorlesungszyklus der Universität Leipzig näher beleuchtet. Auch eine „Cryptoparty“ soll es geben.

13.10.2015