Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Kooperationsvertrag: HTWK und Stadt Leipzig arbeiten enger zusammen
Leipzig Bildung Kooperationsvertrag: HTWK und Stadt Leipzig arbeiten enger zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 27.09.2010
Die Stadt Leipzig und die HTWK haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Gleichzeitig soll die Erfüllung kommunaler Aufgaben wissenschaftlich fundiert werden.

Die gemeinsamen inhaltlichen Schwerpunkte sollen unter anderem in den Bereichen Familienpolitik, schulische Bildung und Menschen mit Behinderung liegen. Neben dem Jugendamt arbeiten künftig das Sozial- und das Gesundheitsamt mit der HTWK zusammen. Sie ermöglichen Studenten unter anderem Praktika in der Stadtverwaltung.

Der erste Kooperationsvertrag zwischen Stadt und HTWK wurde bereits 1998 unterzeichnet. Zu den aktuellen gemeinsamen Vorhaben gehören unter anderem die wissenschaftliche Begleitung im Modellprojekt „Weiterentwicklung von Leipziger Kindertagesstätten zu Kinder- und Familienzentren" sowie die Zusammenarbeit bei „transVer", dem Bundesmodellprojekt für einen Zugang für Migranten zum Suchthilfesystem.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Erforschung von Volkskrankheiten widmet sich ein einmaliges Projekt, das am Montag in Leipzig begonnen hat. Im Forschungszentrum für Zivilisationskrankheiten LIFE auf dem Medizin-Campus in der Liebigstraße werden bis 2013 rund 25.000 Menschen aufwendig untersucht.

27.09.2010

[gallery:500-617306207001-LVZ] Leipzig/Berlin. Mit einem Recherche- und Schreib-Workshop hat am Freitag in Leipzig eine dreitägige Wikipedia-Konferenz begonnen.

24.09.2010

Die Freie Waldorfschule Leipzig feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Sieben Tage lang stehen Vorträge, Konzerte und Aufführen auf dem Programm. Los geht's am Freitag.

23.09.2010
Anzeige