Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Krankheitsstand und Ausfall an Schulen nach wie vor hoch

Krankheitsstand und Ausfall an Schulen nach wie vor hoch

Klassengrößen nehmen zu, ohne Abordnungen kommt fast keine Schule mehr aus, Stundenausfälle an Förder- und Berufsschulen werden bereits "eingeplant". Allein an Leipziger Grundschulen werden jede Woche 1041 Unterrichtsstunden von abgeordneten Lehrern gehalten.

Voriger Artikel
HTWK vor der Rektor-Wahl - Drei Kandidaten nominiert
Nächster Artikel
Eltern protestieren gegen Lehrermangel – 1000 Teilnehmer bei Demo in Leipzig erwartet

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

"Die Situation hat sich nicht geändert", sagt der Landtagsabgeordnete Holger Mann (SPD), der bereits vor anderthalb Jahren in Dresden statistisches Material zu Unterrichtsausfällen abfragte.

"Krankheitsstand und die Ausfalltage sind nach wie vor hoch, was auf die Belastung der Lehrer und den Altersdurchschnitt zurückzuführen ist." Deshalb begrüßt er den Sternmarsch, zu dem jeweils drei Eltern- und Schülerräte der Region Leipzig sowie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für Dienstag aufgerufen haben. Ab 17 Uhr will die Initiative vor dem Sitz der Sächsischen Bildungsagentur in der Nonnenstrasse 17a für zusätzliche Pädagogen demonstrieren. Ab 16 Uhr wollen sie vom Adler, vom Felsenkeller und aus dem Clara-Zetkin-Park (Einmündung Max-Reger-Allee/Lassallestraße) in drei Protestzügen gegen diese Bildungssparpolitik in Sachsen mobil machen.

"Wir machen diesen Abbau von Lehrerstellen und die damit einhergehenden Ausfälle und Bildungsengpässe nicht mehr länger mit", heißt es im Aufruf. Es müsse Schluss sein mit dem Ausreizen der Klassenstärken auf 28 Schüler. Noch größeren Klassen, die sich vielerorts aufgrund des Lehrermangels andeuten, wollen die Initiatoren eine Absage erteilen. Das ständige Zusammenlegungen von Klassen und Kursen müsse ebenso beendet werden wie die "Lotterie", also das Losverfahren zu Schul-, Sprach- und Profilwahl, an Gymnasien. 1000 Lehrer, die die sächsische Landesregierung einstellen will, seien zu wenig. Denn es würden im Gegenzug bis 1500 Lehrer in den Ruhestand wechseln.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.07.2014

Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr