Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Kuchen zum 604. Geburtstag: Universität Leipzig lockt mit großem Programm
Leipzig Bildung Kuchen zum 604. Geburtstag: Universität Leipzig lockt mit großem Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 03.11.2016
Studenten an der Universität Leipzig Quelle: Jan Woitas

Campus Augustusplatz: Hier ist der Dreh- und Angelpunkt des Tages der Universität. 13.30 Uhr schneidet Rektorin Beate Schücking im neuen Augusteum den Geburtstagkuchen an. Zuvor gibt es ab 12.30 Uhr den Festvortrag im Auditorium maximum von Elmar Schenkel zu "Keplers Dämon - Begegnungen zwischen Literatur, Traum und Wissenschaft". Im Audimax stehen 18 Uhr und 20 Uhr zwei kostenlose Konzerte von Uni-Chor und Uni-Bigband auf dem Programm. Im Hörsaal- und Seminargebäude geht es ab 10 Uhr rund. Höhepunkte sind unter anderem eine Podiumsdebatte unter dem Motto "Big Data - Herausforderung für die Wissenschaft" (15 Uhr/Hörsaal 9) und eine Diskussionsrunde zur Entwicklung der deutschen Hochschul- und Wissenschaftslandschaft, bei der unter anderem Jürgen Mlynek, der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft, dabei ist (18.30 Uhr, Hörsaal 9).

 Institute: Auf viel Publikum haben sich die Uni-Institute eingestellt und locken mit einem dicken Veranstaltungspaket. Die Meteorologen blicken kurzweilig auf 100 Jahre Uni-Meteorologie zurück (10 Uhr, Stephanstraße 3), um die übernatürlichen Tricks von James Bond geht es 12 Uhr im großen Hörsaal in der Härtelstraße 16, und auf dem Bio-City-Campus am Deutschen Platz 5 steigt ab 10 Uhr ein wissenschaftliches Speeddating mit Experten der Zentren für regenerative Medizin, für Biodiversitätsforschung sowie für Biotechnologie und Biomedizin. Am Indologie-Institut wird ein Sanskrit-Drama aufgeführt (15 Uhr, Schillerstraße 6), die Politikwissenschaftler begehen den 20. Institutsgeburtstag mit Konferenz und Vernissage.

 Museen und Sammlungen: Die universitären Schatztruhen werden weit geöffnet. Führungen gibt es durch Lehr- und Studiensammlung im Antikenmuseum (11 Uhr, Nikolaikirchof 12), durchs Ägyptologische Institut und - Museum (14 Uhr, Goethestraße 2) und durch das Musikinstrumenten-Museum (11 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr, Johannisplatz 5). An der Bibliotheca Albertina in der Beethovenstraße 6 startet 10 Uhr ein Rundgang, um 15 Uhr folgt ein Spaziergang durch die Ausstellung "Römers Garten". In der Galerie im Neuen Augusteum am Augustusplatz wird 11 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr durch die Schau "Studentisches Leben in Leipzig von 1409 bis heute" geführt - und quasi nebenan durch die Ausstellung "Siebte Schicht" der Kunstpädagogen (10 Uhr, Ritterstraße 8).

 Alter Senatssaal: Der Festakt im Alten Senatssaal des Uni-Rektorates ist nur geladenen Gästen vorbehalten. Ab 10 Uhr wird dabei unter anderem die Universitätsmedaille an den ehemaligen Uni-Wirtschaftsdezernenten Uwe Löser verliehen, der sich auch um den Erhalt des Studentenklubs Moritzbastei verdient gemacht hatte.

 @Das ganze Programm gibt es im Internet unter www.uni-leipzig.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.11.2013

Mario Beck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Albert-Schweitzer-Schule fiebert alles dem Jahreshöhepunkt entgegen - dem traditionell von Schülern und Partnern gestalteten Benefizkonzert am 3. Dezember.

19.05.2015

Es steht inmitten eines Wohngebietes, das zu den sozialen Brennpunkten der Stadt gehört - das altehrwürdige Schulgebäude in der Konradstraße. Vor 124 Jahren eröffnet, beherbergt es heute die 16. Oberschule.

28.11.2013

Die Leipziger Edouard-Manet-Schule lädt am Donnerstag zu einem Schnuppertag für künftige Thomaner. Ab 16 Uhr begrüßen die Kinder der Thomaner-Klassen 1 und 2 das interessierte Publikum mit einem Konzert.

27.11.2013
Anzeige