Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Künftige Lehrer studieren jetzt an der Jahnallee in Leipzig

Forschungskindergarten wird Novum Künftige Lehrer studieren jetzt an der Jahnallee in Leipzig

Die Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Leipziger Uni ist auf den Campus Jahnallee umgezogen. Alle 5192 Studenten, die derzeit in Leipzig für ein Lehramt ausgebildet werden, müssen das denkmalgeschützte Ensemble nun regelmäßig aufsuchen, erklärte Prorektor Thomas Hofsäss.

Die Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Leipziger Uni ist auf den Campus Jahnallee umgezogen. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. „Allen Studierenden und Lehrenden einen guten Start ins Sommersemester 2016 am neuen Standort!“ So stand es am Freitag auf einer rosa Papierwolke, die am Eingang des frisch sanierten Hauses 3 auf dem Uni-Campus an der Jahnallee hing. Bisher sagten die Leipziger zu dem idyllischen Gelände Sportcampus oder früher DHfK. Doch die Gewichte haben sich jetzt verändert. In den vergangenen Wochen zog die Erziehungswissenschaftliche Fakultät (aus der Karl-Heine-Straße) in das Haus 3 ein, nutzt an der Jahnallee außerdem weitere Hörsäle und Räume.

Alle 5192 Studenten, die derzeit in Leipzig für ein Lehramt ausgebildet werden, müssen das denkmalgeschützte Ensemble aus den 50er-Jahren nun regelmäßig aufsuchen, erklärte Prorektor Thomas Hofsäss. Auch werde auf dem Campus die Aus- und Weiterbildung für alle sächsischen Lehrer konzentriert, sobald Mitte 2018 der gleich nebenan entstehende Neubau für ein „Bildungswissenschaftliches Zentrum“ fertig sei.

Über den Stand dieses Großvorhabens mit einem Umfang von knapp 25 Millionen Euro informierte sich Sachsens Finanzminister Georg Unland (CDU) am Freitag vor Ort. Mit Hilfe von drei riesigen Kränen wurden inzwischen 265 Bohrpfähle in den „wie immer in Leipzig schwierigen Baugrund“ eingebracht, sagte er. Genau gegenüber vom Marx-Relief werde das Zentrum einen Hörsaal mit 350 Plätzen, eine Fachbibliothek auf 1500 Quadratmetern, Institutsflächen und einen Forschungskindergarten mit 75 Krippen- und Kita-Plätzen beherbergen. Letzteres sei ein Novum in Deutschland. Bislang gebe es nur eine Forschungsschule innerhalb der Universität Bielefeld, erklärte der Minister.

Als „Privatmensch“ fügte der 62-jährige Professor, mehrfache Vater und Großvater sowie Ehemann einer Lehrerin an, dass er lange sehr skeptisch gegenüber der Forschungs-Kita gewesen sei. „Wer an Kindern forschen will, übernimmt eine verdammt hohe Verantwortung“, so Unland. Dekan Professor Christian Glück versicherte, die Erziehungswissenschaftliche Fakultät sei sich dessen bewusst. Es gehe nicht um Big Brother. „Wir bauen einen Beirat sowie Ethikrat für diese Kita auf.“ Die frühkindliche Bildung als Forschungsbereich werde immer wichtiger.

Von Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr