Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LVB-Semesterticket in Leipzig: Preis zieht zum Winter um drei Prozent an

LVB-Semesterticket in Leipzig: Preis zieht zum Winter um drei Prozent an

Leichte Preissteigerung beim Semesterticket: Bus- und Bahnfahren wird für die Studierenden von vier Leipziger Hochschulen zum kommenden Wintersemester um rund drei Prozent teurer.

Voriger Artikel
Leipziger Kinderchirurg erhält Preis für Grundlagenforschung zu Adipositas
Nächster Artikel
Chemnitzer Studie: Bindung zwischen Müttern und Töchtern am intensivsten

Fahren mit Bahnen und Bussen der LVB, wird für Studierende zum Winter leicht teurer.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Das ist unter dem Strich das Ergebnis der jüngsten Vertragsverhandlungen zwischen den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) und dem Studentenwerk Leipzig.

Künftig kostet das Semesterticket für das Stadtgebiet (Zone 110) 89 Euro und für das gesamte LVB-Netz 101 Euro. Bislang fallen für Dauer-Abonnenten des Semestertickets 86 Euro in Leipzig-City und 89 Euro im Gesamtnetz an. Zudem wird der Sockelbetrag ab dem Wintersemester 2012/2013 bei 35 Euro liegen.

Diesen Pflichtobulus müssen alle Studierenden der Hochschulen zahlen, die den LVB-Haustarif nutzen. Neben der Universität Leipzig gehören dazu auch die Hochschule für Musik und Theater, die Handelshochschule und die Berufsakademie Sachsen in Leipzig. Der Vertragsunterzeichnung am Donnerstag in der Moritzbastei waren laut der Geschäftsführerin des Studentenwerks Leipzig, Andrea Diekhof, lange Verhandlungsrunden und Befragungen der Studierenden vorausgegangen.

Konsens unter den Vertragspartner ist allerdings, dass alles „sehr konstruktiv und sachlich“ abgelaufen ist. „Für die breite Masse der Studierenden ist das die bestmögliche Kompromisslösung“, so Diekhof. Auch LVB-Geschäftsführer Ulf Middelberg begrüßte das Resultat: „Es ist uns gelungen, einen vernünftigen Preis durchzusetzen.“ Die Akzeptanz der Studierenden für den neuen Vertrag sei da.

8000 Studierende befragt – Mehrheit für Semesterticket

Etwa 8000 Hochschüler hatte das Studentenwerk im Vorfeld befragt. „Die Mehrheit hat gesagt: So soll es sein“, fasste Alexander John die Auswertung der Umfrage zusammen. „Natürlich gibt es Studierende, die sagen: Das ist mir zu teuer“, fügte der Vorsitzende des Semesterticketausschusses beim Studentenwerk Leipzig hinzu. Mit Blick auf den nun gültigen Vertrag sprach John jedoch von einem „positiven Ergebnis“.

Genutzt wird das Semesterticket John zufolge vor allem von Erst- und Drittsemestern. „Bei den Erstis sind es weit mehr als 50 Prozent, die das Semesterticket kaufen“, so John. Je länger die Hochschüler allerdings in Leipzig eingeschrieben seien, desto mehr bewegen sich mit dem Rad oder zu Fuß fort.

Mit dem aktuellen Vertrag geht das Leipziger Semesterticket-Modell in eine Verlängerung von vier Jahren. Die beteiligten Hochschulen haben sich bis zum Sommersemester 2016 einschließlich für das Angebot der LVB entschieden. Der Sockelbetrag soll dabei stufenweise angehoben werden, teilten die LVB mit.

Allein für die Grundpauschale können die Studierenden der vier Hochschulen täglich von 19 Uhr bis 5 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen mit den Bussen und Bahnen der LVB fahren. Die Mitnahme eines Fahrrads ist dabei kostenlos. Wer sich für ein Semesterticket entscheidet, kann den Nahverkehr zudem tagsüber an Werktagen nutzen.

Felix Kretz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr