Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Forscher suchen Alternativen zum massenhaften Kükentöten – Minister zu Besuch
Leipzig Bildung Leipziger Forscher suchen Alternativen zum massenhaften Kükentöten – Minister zu Besuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 30.03.2015
40 Millionen männliche Küken werden jedes Jahr nach dem Schlüpfen getötet. Leipziger Forscher suchen derzeit nach Alternativen. Quelle: dpa
Leipzig

Wie weit - darüber will sich an diesem Montag Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) in Leipzig informieren. Das Ministerium fördert die Forschungen.

In der Legehennenzucht werden nach Uni-Angaben in Deutschland jährlich rund 40 Millionen männliche Küken nach dem Schlüpfen getötet. Sie sind schlicht überflüssig, nur die weiblichen Tiere werden benötigt. Die Methode der Leipziger Forscher soll eine Geschlechtsbestimmung im unbebrüteten Ei möglich machen. Im Idealfall könnten die Eier, aus denen später männliche Küken schlüpfen würden, dann einfach verkauft werden.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während die Lehrergewerkschaft GEW mit der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst der Länder unzufrieden ist, verbuchte der Sächsische Lehrerverband Erfolge: Erstmals regelt ein Tarifvertrag die Eingruppierung von Lehrkräften in Gehaltsgruppen.

29.03.2015

Während die Lehrergewerkschaft GEW mit der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst der Länder unzufrieden ist, verbuchte der Sächsische Lehrerverband Erfolge: Erstmals regelt ein Tarifvertrag die Eingruppierung von Lehrkräften in Gehaltsgruppen.

29.03.2015

Seit 15 Jahren sind Professor Lothar Eissmann und der Sax-Verlag produktive Partner: "Die Erde hat ein Gedächtnis" war ein Buch aus Eissmanns Feder getitelt, das im Jahr 2000 bei Sax herauskam.

17.01.2017