Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Institut für Raumfahrtbildung fährt Sieg bei Nasa-Rennen ein

Leipziger Institut für Raumfahrtbildung fährt Sieg bei Nasa-Rennen ein

Sie haben sich bei der Nasa-Rover-Challenge im US-amerikanischen Huntsville abgestrampelt und waren in der Erfolgsspur: Bei dem legendären Tretmobil-Rennen, an dem Teams des vor zehn Jahren gegründeten Leipziger Institutes für Raumfahrtbildung (Isei) seit 2007 teilnehmen, konnten sie jetzt erstmals einen Sieg einfahren.

Voriger Artikel
Begleitung bis zum Zahnarzt: Leipziger Zahnfeen helfen bei Dentalphobie
Nächster Artikel
Tarifkonflikt: Urabstimmung in sächsischen Kitas und Horten zu unbefristeten Streiks

Eines der Teams vom Leipziger Raumfahrt-Bildungsinstitut beim Nasa-Rover-Rennen in Huntsville.

Quelle: Ralf Heckel

Leipzig. Am letzten Wochenende wurde der Wettkampf ausgerichtet. Der rund 1,5 Kilometer lange Parcours war mit Hindernissen gespickt, Sandgruben und Steinhaufen mussten mit den mit Muskelkraft betriebenen Fahrzeugen möglichst rasant überwunden werden, um schnell ins Ziel und aufs Podest zu kommen.

Mannschaften aus aller Welt legten sich bei dem Titelkampf ins Zeug, unterlagen aber letztlich den Isei-Piloten, die mit ihren vierrädrigen und zweisitzigen Hightech-Moonbuggys allen anderen die Rücklichter zeigten. Den mit 3000 Dollar dotierten ersten Platz erreichten russische Studenten, die am Isei auf ihre Mission vorbereitet und vom Institut für die Challenge gemeldet wurden. Ver- sehen war ihr in Leipzig gebautes und "Calypso" genanntes Gefährt mit deutsch-russischer Kennung. Team "Germany", ebenfalls vom Isei ins Rennen geschickt, konnte mit seinem "Titan" getauften Rover den Silberrang für sich verbuchen. "Ein vierter Platz und zwei Awards in Spezialkategorien runden die Bilanz ab", mailte gestern Institutschef Ralf Heckel. "Unsere Mädchen und Jungen haben sich prächtig geschlagen und die Weiterentwicklung der Technik hat sich ausgezahlt." Im Vorfeld waren die Moonbuggys mit verbesserten Telemetrie-Systemen und Bordkameras zur schnellen Analyse von Materialproblemen versehen worden.

Während die Institutsjünger bei einer Zeremonie in Huntsville geehrt wurden, bekam Betreuer Heckel dort beim Jesco von Puttkamer-Meeting eine wertvolle Münze. Geprägt wurde sie aus dem Metall einer Apollo-Kapsel. "Das motiviert mich, das Vermächtnis Jesco von Puttkamers wach zu halten", so Heckel. Der 2012 verstorbene Puttkamer stammte aus Leipzig, war die graue Eminenz der Nasa und Mitglied des Isei-Beirates.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.04.2015

Mario Beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr