Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Kinderuniversität erstmals im Audimax – Anmeldung startet am Montag
Leipzig Bildung Leipziger Kinderuniversität erstmals im Audimax – Anmeldung startet am Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 04.10.2013
Hörsaal im Audimax. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Anmeldungen für die vier Vorlesungen im November sind ab dem kommenden Montag, 7. Oktober, möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

In der ersten Veranstaltung am 8. November erörtert Prof. Dr. Beat Siebenhaar vom Institut für Germanistik unter dem Titel „Macht nüschd. HDGDL – Sprache in neuen Medien“ neue Formen der Kommunikation. An Beispielen wie dem sozialen Netzwerk Facebook soll den Kindern der veränderte Sprachgebrauch aufgezeigt werden. Außerdem wird geklärt, was es mit einer vermeintlichen „Verluderung“ der Sprache durch die neuen Medien auf sich hat.   Am 15. November gibt Prof. Dr. Frank Cichos von der Fakultät für Physik und Geowissenschaften einen kindgerechten Einblick in das Thema „Elektrizität – Stromereien mit Ladungen“.  

Eine Woche später fragt der Leipziger Universitätsmusikdirektor David Timm in seiner Vorlesung „Wo kommen die musikalischen Ideen her?“. Er erklärt den Jungen und Mädchen, wie Musikstücke entstehen.  

Den Abschluss der Herbstvorlesungen bildet die Veranstaltung der Direktorin der Klinik für Vögel und Reptilien, Prof. Dr. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns, am 29. November. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Michael Pees berichtet sie von der Behandlung kranker Tiere.  

Die Kinderuniversität Leipzig findet zweimal pro Jahr statt. In der Vergangenheit kamen zu jeder Vorlesung rund 300 junge Zuhörer. Durch die Nutzung des Audimax können in diesem Jahr jeweils bis zu 800 Kinder mitmachen. Die Veranstaltungen starten alle um 16.30 Uhr.  

Anmeldungen im Internet unter www.uni-leipzig.de/kinderuni.

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzigs Uni verzeichnet bei der Studienplatz-Nachfrage einen neuen Rekord: Für die angebotenen Bachelor-, Master- und Staatsexamensstudiengänge sind rund 40.000 Bewerbungen eingegangen.

01.10.2013

Eine Förderung von 21.000 Euro erhält der Leipziger Zoo gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie Leipzig (MPI-EVA) für die Erforschung der Krankheitsbedrohung von Menschenaffen in Zentralafrika.

01.10.2013

Leipziger Mediziner der Uniklinik warnen vor der Ausbreitung der Ambrosia-Pflanze. Ihre hochallergenen Pollen seien noch nach der eigentlichen „Pollensaison“ in der Luft unterwegs, hieß es in einer Mitteilung am Dienstag.

01.10.2013
Anzeige