Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Pharmazie-Studenten protestieren in Dresden gegen Hochschulentwicklungsplan
Leipzig Bildung Leipziger Pharmazie-Studenten protestieren in Dresden gegen Hochschulentwicklungsplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 20.12.2011
Pharmazie-Studenten aus Leipzig protestieren in Dresden vor dem sächsischen Landtag. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige
Dresden

In weiße Apothekerkittel gewandet und mit Plakaten bewehrt postierten sich die Studenten vor dem sächsischen Landtag, um ihrer Sache Gehör zu verschaffen.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_13917]

Die Universität Leipzig hatte noch vor dem endgültigen Beschluss des Hochschulentwicklungsplans bis 2020 ein Kürzungskonzept vorgelegt. Demnach soll das Institut für Pharmazie komplett geschlossen und 21 Stellen abgebaut oder umgesetzt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ungeachtet der heftigen Kritik von Opposition und Studierenden hat Sachsens Kabinett am Dienstag den Hochschulentwicklungsplan bis 2020 verabschiedet. Er steckt angesichts sinkender Studentenzahlen die Ziele für eine bessere Abstimmung des Fächerangebotes, wie Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) sagte.

20.12.2011

Das Leipziger Bach-Archiv startet zum Auftakt des Festjahres zum 800. Geburtstag des Thomanerchors 2012 ein neues Forschungsprojekt. In den kommenden Jahren würden zwischen 250 und 300 Archive systematisch nach Bach-Thomanern durchforstet, teilte das Bach-Archiv am Donnerstag mit.

15.12.2011

Singen und Tanzen lernen, Instrumente beherrschen und sich in ein Orchester einfügen - all das bietet die Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach". Rund 7000 Menschen pro Jahr nutzen die Gelegenheit, sich musisch zu bilden.

14.12.2011
Anzeige