Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Psychologie-Studenten erforschen Humor
Leipzig Bildung Leipziger Psychologie-Studenten erforschen Humor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 31.03.2011
Anzeige
Leipzig

Es läuft von Juni bis Dezember 2011.   

„Humor ist ja nicht gleich Humor. Es gibt positiven und negativen Humor - und egal welcher, Humor hat einen bedeutenden Einfluss auf die Gesundheit“, erläuterte Doktorandin Tabea Scheel. Man wolle zeigen, wie verschiedene Humorstile das Lernen beeinflussen und Wohlbefinden oder Stressempfinden beeinträchtigen oder fördern.   

Als Studienobjekte hat sich Scheel 15 bis 17 Jahre alte Jugendliche ausgeguckt. Sie sollen zunächst schriftlich befragt und später zu Workshops eingeladen werden. Auch der Zusammenhang von Mobbingtendenzen und Humorstilen in Schulklassen solle hinterfragt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Seminargebäude der Hochshcule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig in der Karl-Liebknecht-Straße 132 ist ein freistehender behindertengerechter Fahrstuhl errichtet worden.

30.03.2011

Der typische Anwärter für eine Berufung zum Hochschullehrer ist männlich, um die 43 Jahre alt und Mediziner. So sieht die Situation in Sachsen aus, und Leipzig macht da keine Ausnahme: 83 Habilitationen wurden 2010 im Freistaat abgelegt - 40 in der Humanmedizin und den Gesundheitswissenschaften.

29.03.2011

Die Leipziger Umweltgruppe „Ökolöwen" bietet ab dem 1. September 2011 vier Stellen für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) an. Das teilte der Verein am Freitag mit.

25.03.2011
Anzeige