Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger SPD gibt Süden und Westen der Stadt Vorrang beim Neubau von Gymnasien

Leipziger SPD gibt Süden und Westen der Stadt Vorrang beim Neubau von Gymnasien

Die SPD im Leipziger Stadtrat hat ihre Forderung nach schnellen Fortschritten beim Bau neuer Gymnasien bekräftigt. Wie die Fraktion am Dienstag mitteilte, sollen dabei die Ortsteile im Süden und Westen der Messestadt Vorrang erhalten.

Voriger Artikel
Forschung zu Fettleibigkeit: Leipziger Biochemiker erhalten 150.000 Euro aus den USA
Nächster Artikel
Wohnen im kleinen Kraftwerk – HTWK Leipzig entwickelt besonders energieeffizientes Haus

Entwurf für den Neubau von Gymnasium und Turnhalle in der Telemannstraße.

Quelle: Stadt Leipzig

Leipzig. Die Sozialdemokraten reagieren damit auf einen Bericht der Leipziger Volkszeitung von Montag, in dem sich Eltern über viel zu lange Schulwege ihrer Kinder beschwerten.

Der LVZ-Bericht zeige, wie unterschiedlich die Nachfrage nach Gymnasialplätzen in den Leipziger Stadtteilen sei, so Heiko Oßwald, Stadtrat aus dem Wahlkreis Leipzig-Mitte. „Bereits bei Kitaplätzen und Grundschulkapazitäten ist die Situation in Leipzig-Mitte, -Süd, und -Südwest prekär. Das schlägt nun auch auf die Gymnasien durch“, sagte der Sozialdemokrat. Die Neueröffnung des Gymnasiums in der Telemannstraße bringe laut Oßwald zwar ab 2014 Entlastung. Jedoch fehlten im Leipziger Süden und Südwesten mindestens zwei Einrichtungen. Insbesondere in Schleußig und Plagwitz sei die Situation schwierig.

Der Bau neuer Gymnasien ist dabei eigentlich bereits beschlossen. Schon 2012 stimmte die Ratsversammlung dafür, auf dem „Jahrtausendfeld“ in Lindenau neue Schulen zu bauen. Von einem ganzen Bildungscampus ist die Rede. Wann gebaut wird, ist bislang aber noch völlig unklar.

Die SPD forderte dennoch bereits im Mai verstärkten Einsatz für den Schulbau und schlug einen weiteren Standort vor: das nicht weit vom „Jahrtausendfeld“ entfernte städtische Gebäude in der Karl-Heine-Straße 22. Dieses wird derzeit noch von der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig genutzt, soll aber 2015 frei werden. „Ein herrliches Gebäude in wunderbarer Lage“, erklärte damals die bildungspolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat, Ute Köhler-Siegel. Oßwald legt nun nach und sagt: „Hier sollte die Stadtverwaltung spätestens im Schuljahr 2015/16 ein Vorinterim eröffnen.“

Laut städtischem Schulentwicklungsplan werden bis 2020 in Leipzig allein 4000 neue Grundschulplätze benötigt. Perspektivisch werden zudem drei Mittelschulen und fünf zusätzliche Gymnasien gebraucht.

Nach den LVZ-Recherchen gibt es derzeit 20 Widersprüche von Eltern gegen die Vergabe von Gymnasialplätzen, weil diese viel zu weit entfernt vom Wohnort liegen. Einige Eltern erwägen inzwischen sogar die Stadt zu verklagen.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr