Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Schüler fährt zur Internationalen Physikolympiade in Kasachstan
Leipzig Bildung Leipziger Schüler fährt zur Internationalen Physikolympiade in Kasachstan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 16.05.2014
Ein Schüler vom Leipziger Wilhelm-Ostwald-Gymnasium vertritt Deutschland bei der Internationalen Physikolympiade in Kasachstan. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Mit einem dritten Platz bei der bundesweiten Finalrunde in Hamburg sicherte sich der Gymnasiast die Fahrkarte nach Kasachstan. Mit zum Team gehören den Angaben zufolge Schüler aus Hildesheim, Erlangen, Frankfurt (Oder) und Wuppertal. Im vergangenen Jahr errang Keitel bereits bei der Internationalen Chemieolympiade die Silbermedaille.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eltern schauen mit Bangen auf die Gymnasien. Dort wird in diesen Tagen "ausgelost", auf welche Einrichtungen die neuen Fünftklässler kommen. Eng wird es aber nahezu überall: In vielen Schulen sind deutlich mehr Kinder angemeldet als Plätze vorhanden sind (die LVZ berichtete).

14.05.2014

Thomas Hofsäss ist am Dienstag vom Senat der Uni Leipzig zum neuen Prorektor für Bildung und Internationales gewählt worden. Der 54-Jährige wird damit Nachfolger von Claus Altmayer, der das Amt nach drei Jahren aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste.

13.05.2014

Vor der Eröffnung des Staatlichen Museums für Archäologie in Chemnitz wollen Leipziger Archäologie-Studenten am Donnerstag gegen die geplante Schließung ihres Instituts protestieren.

13.05.2014