Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Schüler gestalten Wand am Connewitzer Werk II mit Graffiti
Leipzig Bildung Leipziger Schüler gestalten Wand am Connewitzer Werk II mit Graffiti
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 08.05.2013
Eine 9. Klasse des Freien Gymnasiums Borsdorf gestaltet eine Wand am Werk II in Leipzig-Connewitz mit Graffiti neu. Quelle: Privat
Anzeige
Leipzig

„Die Schüler sollen einen Einblick  in das Thema Wandmalerei, speziell Graffiti erhalten“, sagte Jessika Werner. Die Lehrerin vom Freien Gymnasium Borsdorf betreute die Neuntklässler gemeinsam mit dem Leipziger Street-Art-Künstler Felix Almes.

Im Vorfeld des Workshops vermittelte Almes den 14- und 15-Jährigen im Zuge des Profilunterrichts „Licht und Farben“ die theoretischen Grundlagen – von der Geschichte der Wandmalerei, über die Formensprache bis hin zur Rechtslage. „Die Schüler sollen wissen, dass nicht genehmigte Graffiti eine Sachbeschädigung darstellen“, versicherte Werner. Durch die Beschäftigung mit Spraydosen sollten die Jungendlichen ein Gefühl für die Technik und die verschiedenen Farben erhalten.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Wochen vor dem Ende der Übergangsfrist bei den Öffnungszeiten der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) in Leipzig ist keine Lösung des Streitfalles in Sicht.

07.05.2013

Der Ansturm auf die Studienplätze an der Universität Leipzig hat begonnen. In den ersten 24 Stunden nach der Öffnung des Bewerbungsportals registrierte die Hochschule bereits 1000 Bewerbungen.

06.05.2013

In Leipzig fällt der meiste Unterricht im Sachsen-Vergleich aus: Das hat die jüngste Studie des Landesschülerrates ergeben. Nicht erfasst sind dabei Grundschulen.

19.05.2015
Anzeige