Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Studenten starten Faschingsfeten - Bis Ende Februar zahlreiche Partys
Leipzig Bildung Leipziger Studenten starten Faschingsfeten - Bis Ende Februar zahlreiche Partys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 08.01.2014
Faschingsauftakt am 11.11.2013 in Leipzig: Löwin Leila (M.) holte sich den Schlüssel für das Neue Rathaus (Archivbild). Quelle: André Kempner

Bis weit in den Februar hinein folgen diverse Kostümfeste mit Kussfreiheit der Studenten.

Traditionell gehen die Physiker als erste auf Karnevalskurs. Um 21 Uhr startet morgen das Programm in der Halle A vom Werk 2, bis um 5 Uhr am Sonnabend wird sich die Sause hinziehen. "Erst wird gelacht, dann wird gefeiert", verspricht der Elferrat. Die nächsten studentischen Blüten treibt die fünfte Jahreszeit in der kommenden Woche, wenn am 17. Januar die Uni-Chemiker zu großer Form auflaufen und am 17. und 18. Januar der TV-Fasching über die Bühne geht. "MärChem" haben die Chemiker als Motto gewählt. Schauplatz ist das Werk 2, der Programmbeginn ist für 21 Uhr angesetzt, 22.30 Uhr gibt es eine Aftershowparty. Jeweils ab 21 Uhr wird an beiden TV-Faschingstagen im Anker in der Renftstraße 1 in die Bütt gestiegen. TV steht für Tierproduktion und Veterinärmedizin, wobei es die Tierproduktion allerdings schon lange nicht mehr an der Uni als Ausbildungsrichtung gibt.

Auf den Campus an der Jahnallee verlagert sich das närrische Treiben am 24. und 25. Januar. Jeweils ab 19.30 Uhr ertönt dann beim DHfK-Fasching der Uni-Sportstudenten wieder der Schlachtruf "DHfK - dicke da, DHfK - dicke da, DH - FKK!" Am 25. Januar geht es auch beim Ba-Hu-Fasching 30 plus im Bayrischen Bahnhof rund, der große Ba-Hu-Fasching ist für den 21. Februar angesetzt (Werk 2, Beginn 20 Uhr). Vor 60 Jahren hatten Studenten der damaligen Bauhochschule das Ba-Hu-Event aus der Taufe gehoben.

Kräftig beworben wird schon der Medi-Fasching, der im Doppelpack unter der Devise "Das Treiben der Lämmer" daherkommt. Am 31. Januar und 1. Februar steht er im Karnevalskalender. Ab 20 Uhr setzt dann im Werk 2 das große Treiben der Uni-Mediziner ein. In der Woche darauf richten die Uni-Biologen am 6. und 7. Februar ab 21 Uhr ihre Verkleidungsfestivals in der Moritzbastei aus. Abgerundet wird der karnevalistische Reigen am 15. Februar im Studentenkeller in der Nürnberger Straße 42, wo beim Sorabija-Fasching die Helau-Post abgeht. Ausrichter sind die sorbischen Studenten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Mario Beck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schonfrist ist vorbei, Maximilian Lehmann als Vorstandsvorsitzender des Stadtschülerrates heute seit exakt 100 Tagen im Amt. Zeit für eine erste Bilanz nach der gestrigen zweiten Vollversammlung von rund 60 Leipziger Schülersprechern im laufenden Schuljahr. Felix Kretz hat sich mit dem 17-jährigen Gymnasiasten aus Engelsdorf getroffen.

08.01.2014

Sachsens Privatschulen sollen so schnell wie möglich zusätzliches Geld vom Land bekommen. Dazu werde jetzt eine Förderrichtlinie erarbeitet, kündigte Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) am Dienstag nach einem Gespräch mit Vertretern der Schulen an.

07.01.2014

Zum Tag der offenen Hochschulen am kommenden Donnerstag in Sachsen lädt auch die Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Studieninteressierte ein. Professoren und Mitarbeiter werden durch die Werkstätten und Lehrräume der Hochschule führen.

06.01.2014
Anzeige