Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Leipziger Tierärztekongress verzeichnet 60 Prozent Teilnehmerwachstum
Leipzig Bildung Leipziger Tierärztekongress verzeichnet 60 Prozent Teilnehmerwachstum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 21.01.2010
Leipzig

330 Referenten haben sich für den Kongress angekündigt, mehr als 400 Vorträge wollen sie halten. Zu Beginn steht die Auftaktveranstaltung unter dem Motto: „Wer heilt, hat Recht?" Dabei soll das „Spannungsfeld zwischen alternativen Methoden und der evidenzbasierten Tiermedizin" angesprochen werden, so die Veranstalter. „Der Kongress wird sicher dazu beitragen, dass sich die Diskussion auf einigen Gebieten der Veterinärmedizin stärker an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert und insgesamt versachlicht", so der Kongresspräsident Gotthold Gäbel von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Neben Heimtieren wie Hunden und Katzen umfasst das Themenspektrum auch Nutztiere wie Geflügel und Schweine - oder auch Pferde, bei denen das Thema orthopädische Probleme einen Schwerpunkt bilden soll. Angeboten wird auch ein Seminar zum Hufbeschlag, das sich sowohl an Tierärzte als auch an Hufschmiede richtet. Die Erwartungen an den tierärztlichen Berufsstand erschöpften sich nicht in der Prophylaxe und Behandlung von Krankheiten, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) laut einer Mitteilung zur Eröffnung,. Tierärztliches Wissen sei auch gefragt, um Haltung, Pflege und genetisches Leistungsvermögen bestmöglich aufeinander abzustimmen. Mecklenburg-Vorpommern hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft über den Kongress. Veranstalter sind die Universität Leipzig, die fünf ostdeutschen Tierärztekammern und die Messe Leipzig.

Zum Auftakt wurde zudem zum dritten Mal der Innovationspreis für Tiermedizin vergeben. Die mit 2500 Euro dotierte Ehrung ging an den Wissenschaftler Thomas Alter von der Freien Universität Berlin für seine Forschungen auf dem Feld der bakteriell verursachten Lebensmittelinfektionen.

jap / dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kontakte, Netzwerke, Vitamin B: Egal, wie man es nennt - ohne die richtigen Namen und Nummern im persönlichen Adressbuch geht spätestens ab der mittleren Management-Ebene nichts mehr. Und da die Handelshochschule Leipzig (HHL) mehr sein will als nur eine Lehranstalt, bereitet sie ihre Schützlinge auch auf die außerakademischen Erfordernisse der Berufswelt vor: mit einem Golfturnier.

20.01.2010

Der Einsatz von Plasma in der Zahnmedizin könnte künftig eine Alternative zum unangenehmen und mitunter schmerzhaften Einsatz von Bohrern werden. Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Oberflächenmodifizierung in Leipzig und der Universitätsklinik des Saarlandes in Homburg haben in Versuchen die Wirksamkeit eines sogenannten „Plasma-Jets“ geprüft.

20.01.2010

Die Schüler und Lehrer der Leipzig International School (LIS) laden am Donnerstag ab 13 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in das Schulgebäude in der Könneritzstraße 47 ein.

12.01.2010