Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Wissenschaftler testen Internet-Therapie für Menschen mit Essattacken

Leipziger Wissenschaftler testen Internet-Therapie für Menschen mit Essattacken

Wissenschaftler der Leipziger Uni-Klinik haben eine Internet-Therapie für Menschen mit Essanfällen entwickelt. Dabei kommunizieren Arzt und Patient ausschließlich in Schriftform, teilte das Klinikum am Montag mit.

Voriger Artikel
Leipziger Uni-Bibliothek zeigt NS-Raubgut - neue Ausstellung in der Albertina eröffnet
Nächster Artikel
Leipziger Wilhelm-Ostwald-Gymnasium erhält Karg-Preis für Begabtenförderung
Quelle: dpa

Leipzig. Die Betroffenen sollen beispielsweise Tagebuch über ihr Essverhalten führen und sich damit selbst beobachten. Auf dieser Grundlage können die Patienten an regelmäßigeren Abläufen beim Essen, einer gesünderen Lebensweise und dem eigenen Selbstbewusstsein arbeiten.

Die neue Online-Therapie für Menschen mit Essattacken – der sogenannten Binge-Eating-Störung – wird vier Monate lang im Rahmen einer Studie getestet. Es soll untersucht werden, ob und wie nachhaltig die Anfälle mithilfe einer internetbasierten Verhaltenstherapie behandelt werden können, erklärte die Leiterin der Studie, Anette Kersting. Bereits jetzt sieht sie aber Vorteile gegenüber regulären, ambulanten Methoden: „Die Hemmschwelle, sich professionelle Hilfe zu holen, ist durch die im Internet gegebene Anonymität viel geringer.“ Auch geografische oder zeitliche Hürden könnten umgangen werden.

Menschen mit Binge-Eating-Störung leiden an immer wieder kehrenden Essanfällen. Innerhalb kürzester Zeit nehmen sie große Mengen an Lebensmitteln zu sich und verlieren die Kontrolle über ihr Verhalten. Manche Patienten beschreiben ihren Zustand als eine Art Trance, erklären die Wissenschaftler der Uni-Klinik. Während des Rausches setze bei den meist übergewichtigen Betroffenen Ekel vor den Speisen und die Scham darüber ein, den Anfall nicht aufhalten zu können. Experten schätzen, dass rund zwei Prozent der Bevölkerung betroffen sein könnten, etwa zwei Drittel davon sind Frauen.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr