Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Hochschulen profitieren von Porsche-Ausbau - neue Jobs bereits 2011

Leipzigs Hochschulen profitieren von Porsche-Ausbau - neue Jobs bereits 2011

Wegen der steigenden Fachkräfte-Nachfrage, die in den nächsten Jahren durch den Ausbau des Porsche-Werks zu erwarten ist, erhofft sich die Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) einen Schub für ihre Ausbildungsangebote im Automobilbereich.

Leipzig. Wie Professor Markus Krabbes, Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, am Mittwoch erklärte, werde durch den Bau des Kompakt-Geländewagens Cajun auch der Studienstandort Leipzig aufgewertet. „Für uns ist die Porsche-Entscheidung eine dauerhafte Stärkung. Damit wird sichergestellt, dass auch in Zukunft vor Ort ein hoher Bedarf an Fachkräften besteht, die an unseren Fakultäten ausgebildet werden“, so Krabbes im Gespräch mit LVZ-Online.

Porsche hatte am Mittwoch angekündigt, sein Leipziger Werk bis 2013 für den Bau der neuen Modellreihe Cajun zu erweitern und dabei rund 1000 neue Stellen zu schaffen. „Es werden künftig auch Facharbeiter in Bereichen benötigt, die bisher bei uns in Leipzig keine Rolle gespielt haben, wie Lackierung und Karosseriebau“, sagte Porsche-Pressesprecher Heiner von der Laden. Profitieren könnten laut HTWK-Dekan Krabbes davon vor allem die wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge, aber auch die Bereiche Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Maschinenbau und Energietechnik. „Aufgrund der Qualifikationen stehen die Chancen gut, dass die Absolventen dann auch bei Porsche eine Stelle bekommen“, so der Professor.

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hatte bei der Verkündung der Porsche-Entscheidung am Mittwoch erklärt, er sehe auch bei den Hochschulen Potenzial, aus dem Werksausbau Nutzen zu ziehen. „Die HTWK hat dadurch die große Chance, ihre Angebote noch faschspezifischer auf automobile Angebote auszubauen.“ Bereits seit vier Jahren bietet die Hochschule einen Masterstudiengang Mechatronik an, der speziell auf die Fahrzeugentwicklung ausgerichtet ist. Über neue Angebote und Konzepte werde derzeit nachgedacht, so HTWK-Professor Krabbes. „In der Vergangenheit hat es dazu bereits konstruktive Gespräche gegeben“, erklärte Jung.

Auch im Bereich der Ausbildungsberufe sieht Jung Ausbaumöglichkeiten. Das Leipziger Berufsschulzentrum bildet bereits seit 2003 Lackierer aus, von denen viele nun bei Porsche eine Stelle finden könnten. „Da wird es Bedarf geben“, so der Oberbürgermeister. Eine Ausweitung des Angebots sei unter den neuen Bedingungen nicht unwahrscheinlich.

Wie das Stuttgarter Unternehmen mitteilte, erfolge die Einstellung der neuen Mitarbeiter in mehreren Etappen. „Schon während der Planungs- und Bauphase in diesem Jahr werden wir damit beginnen“, so Porsche-Sprecher von der Laden. Die ersten Stellenausschreibungen sollen bereits in Kürze erfolgen.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr