Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liebertwolkwitzer Grundschule wird ausgebaut – moderner Brandschutz für Berufsschule 11

Liebertwolkwitzer Grundschule wird ausgebaut – moderner Brandschutz für Berufsschule 11

Die Stadt Leipzig plant Modernisierungen sowie einen Erweiterungsbau für zwei Leipziger Schulen. In seiner Dienstberatung sprach sich Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) am Dienstag dafür aus, dass die Grundschule am Liebertwolkwitzer Angerteich ein barrierefreies Zusatzgebäude erhält.

Leipzig. Damit soll für den Unterricht und die nachmittägliche Betreuung mehr Platz geschaffen werden. Zudem sei geplant, das Berufsschulzentrum 11 in der Goldschmidtstraße (Zentrum Süd-Ost) brandschutztechnisch auf den aktuellen Stand zu bringen.

Der Entwurf für den Erweiterungsbau in Liebertwolkwitz soll in einem Architektenwettbewerb ermittelt werden. Dies ist möglich, nachdem auf Antrag des Ortschaftsrates und Bestätigung durch den Stadtrat 2010 zusätzliche 180.000 Euro in den Vermögenshaushalt geflossen sind. Im Anschluss an die Entwurfsplanung sollen Fördermittel für die Umsetzung beantragt werden. Ziel ist es, acht Unterrichtsräume sowie 20 Zimmer für den Hort – inklusive Garderoben, Speiseräume und Wirtschaftsflächen – zu schaffen.

Bereits seit drei Jahren können die Kinder in Liebertwolkwitz ganztags betreut werden. „Die geplanten baulichen und flächenmäßigen Verbesserungen ermöglichen gute Chancen für die Arbeit von Lehrern und Erziehern“, sagte Sozialbürgermeister Thomas Fabian, der die Maßnahmen vorgeschlagen hatte. Der Standort am Angerteich gilt als sicherer Grundschulstandort, an dem auch in den kommenden Jahren mit steigenden Schülerzahlen gerechnet werde, so die Stadt.

Im März nächsten Jahres beginnt die Sanierung der Henriette-Goldschmidt-Berufsschule im Südosten der Stadt. 673.000 Euro seien für die Brandschutzarbeiten veranschlagt, so die Zahlen aus der Dienstberatung des Oberbürgermeisters. Anteilig übernimmt die Stadt Leipzig 202.000 Euro. Den Großteil von 471.000 Euro steuert der Freistaat Sachsen aus dem Förderprogramm Schulhausbau bei.

Das Gebäude in der Goldschmidtstraße ist seit 1920 in der Trägerschaft der Stadt. Inzwischen ist die Schule zu einer der wichtigsten Ausbildungsstätten für Berufe im sozialen Bereich geworden.

Christiane Lösch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr