Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Maskottchen-Alarm bei Party der Leipziger Schulanfänger auf dem Augustusplatz

Maskottchen-Alarm bei Party der Leipziger Schulanfänger auf dem Augustusplatz

Es war Freitag um 9.55 Uhr, als der "Offene Leipziger", die Cabrio-Straßenbahn der Leipziger Verkehrsbetriebe, eine ganze Ladung Maskottchen am Augustusplatz aussteigen ließ.

Voriger Artikel
Grünen-Fraktion kritisiert Stellenkürzungen in Leipziger Schulsekretariaten
Nächster Artikel
Protest gegen Schließung: Schulrebellen von Seifhennersdorf bleiben Unterricht fern

Gute Stimmung herrschte bei der Schulanfängerparty auf dem Augustusplatz.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Der LVZ-Schlingel vom gleichnamigen Familienmagazin der Leipziger Volkszeitung war ebenso dabei wie Bär Toni (Bundespolizei), Poldi (Polizei) und das Messemännchen.

Hätten alle 31 Vereine und Institutionen, die sich an der Schulanfängerparty beteiligten, ein Maskottchen geschickt, wäre es wohl ziemlich eng geworden auf dem Platz vor der Oper. Hunderte Abc-Schützen strömten mit ihren Eltern und Geschwistern zu der Veranstaltung, die schon zum 23. Mal stattfand.

Es ist der Höhepunkt der Gemeinschaftsaktion "Sicherer Schulweg" von Stadtverwaltung, Polizei, Messestadt-Verkehrswacht und Leipziger Volkszeitung. Spiritus rector von Anfang an: Rolf Michael (72) von der Verkehrswacht, der mit seiner Frau Ulla die Aktion jedes Jahr maßgeblich vorbereitet. "Eine gewisse Aufregung ist immer noch vorhanden", sagte er kurz vor Beginn. "Aber ich denke, dass wir mit unserer Arbeit dazu beitragen, dass es weniger Verkehrsunfälle mit Schulkindern gibt."

php848c33417c201408292330.jpg

Leipzig. Es war Freitag um 9.55 Uhr, als der "Offene Leipziger", die Cabrio-Straßenbahn der Leipziger Verkehrsbetriebe, eine ganze Ladung Maskottchen am Augustusplatz aussteigen ließ. Der LVZ-Schlingel vom gleichnamigen Familienmagazin der Leipziger Volkszeitung war ebenso dabei wie Bär Toni (Bundespolizei), Poldi (Polizei) und das Messemännchen.

Zur Bildergalerie

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und LVZ-Lokalchef Björn Meine hoben das Engagement der Michaels gestern ausdrücklich hervor. "Jedes Kind, das bei einem Verkehrsunfall verletzt wird, ist eines zu viel", so Jung, der in seiner Rede die künftigen Erstklässler ermunterte: "Sagt ruhig Papa und Mama Bescheid, dass sie nicht so rasen sollen!"

Das anschließende Programm bot vier Stunden lang viele Informationen für Groß und Klein, aber auch jede Menge Spaß - ob nun auf einem echten Polizeimotorrad oder auf der LVB-Hüpfburg "Hüpfhausen". Rolf Michael freute sich über die vielen Mitstreiter, die das Anliegen unterstützen, und dachte schon an die Vorbereitungen für die Schulweg-Aktion im nächsten Jahr. "Ich muss das Schwungrad in Bewegung halten", sagte er.

Frank Döring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr