Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Messe in Leipzig informiert über Studium in Mitteldeutschland - Firmen stellen sich vor
Leipzig Bildung Messe in Leipzig informiert über Studium in Mitteldeutschland - Firmen stellen sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 10.11.2011
Hochschulmesse "Studieren in Mitteldeutschland" im Congress Center Leipzig (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

In der Zeit von 9 bis 17 Uhr präsentieren sich rund 80 Aussteller im Congress Center, teilte die Agentur für Arbeit mit. In mehr als 50 Vorträgen stellen Experten Studienrichtungen vor, geben Tipps zu Karrierechancen und Zulassungsbedingungen. Gleichzeitig werben regionale Unternehmen für sich als Arbeitgeber und beantworten beispielsweise Fragen zu Praktika.

Eine Themeninsel richtet den Fokus auf die so genannten MINT-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. So solle auf die „hervorragenden Arbeitsmarktchancen in technischen Berufen“ aufmerksam gemacht werden, teilte die Arbeitsagentur mit.

„Ziel ist es, Studieninteressierte für heimische Hochschulstandorte und Studiengänge mit Zukunftsaussichten zu begeistern und damit junge Leute dauerhaft in der Region zu halten“, wirbt Leipzigs Agentursprecher Hermann Leistner für die Messe. „Nirgendwo sonst in Mitteldeutschland kann man an einem Tag und an einem Ort so viele Experten zum Thema Studium treffen.“

„Studieren in Mitteldeutschland“, Sonnabend, 19.11.2011, 9 bis 17 Uhr, Congress Center Leipzig (CCL), Neue Messe, kostenfreier Eintritt

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das sorgte für Aufmerksamkeit und die genau war gewollt. Mehrere Dutzend Studenten fielen am Donnerstagmittag in der Grimmaischen Straße bei einem Flashmob wie die Dominosteine um und blieben in der Fußgängerzone liegen.

10.11.2011

Die Lene-Voigt-Mittelschule im Leipziger Stadtteil Lößnig soll ab dem kommenden Jahr teilsaniert werden. Das teilte die Stadtverwaltung am Dienstag mit.Der Plattenbau-Komplex in der Willi-Bredel-Straße erhält demnach eine neue Außendämmung, einen Aufzug und behindertengerechte Sanitäranlagen.

08.11.2011

Das Ägyptische Museum der Universität Leipzig widmet seinem Namensgeber Prof. Georg Steindorff (1861-1951) eine Sonderausstellung und ein Festkolloquium. Anlass ist der 150. Geburtstag Steindorffs am 12. November.

11.10.2016
Anzeige