Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Augusteum der Uni Leipzig erstmals zugänglich – Hochschule feiert Dies academicus

Neues Augusteum der Uni Leipzig erstmals zugänglich – Hochschule feiert Dies academicus

Das Neue Augusteum der Universität Leipzig wird am 2. Dezember erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Das Hauptgebäude des Campus am Augustplatz ist am Dies academicus – also dem 602. Geburtstag der Hochschule – von 9.30 bis 15 Uhr und zu einem Jazzkonzert noch einmal ab 19 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Volkshochschule und Stadt Leipzig für Weiterbildungsprogramm ausgezeichnet
Nächster Artikel
Leipziger Uni-Bibliothek zeigt NS-Raubgut - neue Ausstellung in der Albertina eröffnet

Der Uni-Campus am Augustusplatz mit dem Neuen Augusteum und Paulinum (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Es soll zu Beginn des Sommersemesters 2012 an die Universität übergeben werden, teilte die Bildungseinrichtung am Freitag mit.

Das Programm zum Dies academicus beginnt um 10 Uhr im Auditorium Maximum, wo der Gründungsdekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Bert Rürup, einen Festvortrag halten wird. Der ehemalige Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung spricht zum Thema „Drei Jahre nach Lehman Brothers: Schuldenberge, Inflationsrisiken, Wachstumsschwächen – wie geht es weiter?“ Das Auditorium Maximum ist der größte Hörsaal der Uni und soll ab dem Sommersemester 2012 mit 800 Plätzen für den Lehrbetrieb zur Verfügung stehen. Am 2. Dezember kann er erstmals von den Gästen besichtigt werden.

Am Dies academicus findet kein normaler Lehrbetrieb statt. Institute, Fakultäten und selbständige Einrichtungen der Universität stellen ihre Lehre und Forschung an verschiedenen Orten vor. Im Ausstellungsraum der Kustodie, der an das Foyer des Neuen Augusteums grenzt, gibt es detaillierte Informationen zur Geschichte und Neugestaltung des Campus. Zum Abschluss des diesjährigen Dies academicus laden die Universitätsbigband und der Universitätschor ab 20 Uhr zur Jazznacht im neuen Audimax ein.

Das komplette Programm zum Dies academicus als PDF unter www.uni-leipzig.de

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr