Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Institut für religiöse Werteerziehung in Leipzig geplant – Eröffnung im Herbst 2011

Neues Institut für religiöse Werteerziehung in Leipzig geplant – Eröffnung im Herbst 2011

Die katholische Kirche will in Leipzig ein Kinder- und Jugendinstitut für religiöse Werteerziehung gründen. Ab Herbst 2011 soll die Einrichtung, die zusammen mit dem Maria-Montessori-Schulzentrum in Grünau aufgebaut wird, der Weiterbildung von Schülern, Lehrern und Eltern dienen.

Voriger Artikel
HHL-Studenten gründen Energie-Club – Kooperation mit Unternehmen geplant
Nächster Artikel
Forschungsakademie der Uni Leipzig will Wissenschaftlern Berufseinstieg erleichtern

Am Montessori-Schulzentrum in Grünau soll ein Kinder- und Jugendinstitut für religiöse Werteerziehung entstehen.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Das Angebot richte sich zunächst an die sechs bischöflichen Schulen in Sachsen. Später soll es aber Bildungseinrichtungen bundesweit offen stehen, teilte das Bistum Dresden-Meißen am Mittwoch mit.

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehe die Entwicklung eines normativen Werteverständnisses, sagte der zukünftige Leiter der Einrichtung, Joachim Kreutzkam, gegenüber LVZ-Online. Dies sei notwendig, um gesellschaftliche Fragestellungen in einen Grundkontext einordnen zu können. „Wir wollen das Nachdenken über Zusammenhänge anregen, um Probleme besser verstehen zu können“, so der ehemalige Kanzler der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Jesuiten in Frankfurt/Main, der von Bischof Joachim Reinelt für die Institutsgründung gewonnen werden konnte.

„Offen für Diskussionen“

„Bei uns wird es keine Dogmen geben, wir sind offen für Diskussionen“, kündigte Kreutzkam an und betonte, dass er sich auch vorstellen könne, mit evangelischen, jüdischen oder muslimischen Einrichtungen zusammenzuarbeiten. Das Institut sei zwar religiös, aber nicht streng katholisch geprägt.

Für die Gründung einer solchen Einrichtung biete Leipzig ideale Voraussetzungen, erklärte Kreutzkam. Da sich das Montessori-Schulzentrum derzeit im Aufbau befinde, gebe es hier ein „wunderbares Experimentierfeld“, um direkte Rückkopplungen aus der Praxis zu erhalten. „Die wissenschaftliche Landschaft in Leipzig ist ebenfalls glänzend. Das spielte bei der Entscheidung natürlich auch eine Rolle, um den Wissensaustausch zu  fördern“, sagte Kreutzkam, der das Institut ab Juli zusammen mit der Leiterin des Montessori-Schulzentrums Regina Nothelle aufbauen wird.

Bereits im Herbst richten das Zentrum und die Schule eine erste öffentliche Veranstaltung unter dem Arbeitstitel „Schule der Zukunft“ aus. Dazu wird auch der Göttinger Neurobiologe Professor Gerald Hüther erwartet. Ein Jahr später soll das Institut dann offiziell öffnen – pünktlich zum 15-jährigen Bestehen des Montessori-Schulzentrums.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr