Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Noch immer keine Klarheit für Sachsens Lehrer - Verhandlungen ziehen sich weiter hin
Leipzig Bildung Noch immer keine Klarheit für Sachsens Lehrer - Verhandlungen ziehen sich weiter hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 26.11.2013
Bleiben die Klassenzimmer bald leer? In Sachsen gehen seit Jahren weit mehr Lehrer in den Ruhestand, als nachrücken. Doch die Verhandlungen zwischen Kultus- und Finanzministerium sowie Gewerkschaften ziehen sich immer länger hin. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Über den Stand der Gespräche verlautete nichts, weil alle Seiten Stillschweigen vereinbart hatten. Vor der Fortsetzung hatten sich die Beteiligten verhalten optimistisch gezeigt, einen Kompromiss erzielen zu können.

Die Gewerkschaften wollen neben Altersteilzeit-Regelungen vor allem auch eine vom Land bisher abgelehnte Vereinbarung zur Bezahlung der Pädagogen nach Gehaltsgruppen. Zudem sollen angesichts von Lehrermangel und Überalterung bei Pädagogen Regelungen zur Nachwuchsgewinnung vereinbart werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Augenärzte und Mediziner aus angrenzenden Fachbereichen treffen sich am Wochenende zu einer bundesweiten Fachtagung in Leipzig. Am 29. und 30. November lädt die Bielschowsky-Gesellschaft in den Festsaal des Neuen Rathauses ein.

25.11.2013

Ruprecht Eser wird Honorarprofessor für Fernsehjournalismus am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Der langjährige Moderator der ZDF Nachrichtensendung „heute-journal“  ging in Leipzig zur Schule.

23.11.2013

Professor Eberhard Meister, Chefarzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Klinikum St. Georg, ist neuer Landesarzt für hör-, sprech- und stimmbehinderte Menschen im Freistaat Sachsen.

22.11.2013
Anzeige