Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Öffnungszeiten der Campusbibliothek – Grüne fordern Bekenntnis zur Bildung
Leipzig Bildung Öffnungszeiten der Campusbibliothek – Grüne fordern Bekenntnis zur Bildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 06.08.2012
Die 24-Stunden-Öffnungszeit der Campusbibliothek steht wegen Kürzungen auf der Kippe. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Mit seiner Mitteilung vom Montag reagierte Ekardt auf Kürzungen des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, das der Leipziger Uni-Bibliothek für dieses Jahr 400.00 Euro weniger zuteilte. (Campus-Online berichtete). Dieses Haushaltsloch könnte die Universitätsbibliothek Leipzig zu drastischen Einschnitten zwingen: Zahlreiche Abonnements international renommierter Fachzeitschriften und wichtiger Datenbanken müssten gekündigt werden. Die Öffnungszeiten der einzigen 24-Stunden-Bibliothek Sachsens auf dem Campus Augustusplatz könnten verkürzt werden.

„Die 24-Stunden-Bibliothek war ein deutliches Zeichen für den Bildungsstandort Leipzig. Sollte es nun bei den Öffnungszeiten zu Kürzungen kommen, waren die Investitionen der Vergangenheit für die Katz“, sagte Ekardt. Solche Einschnitte würden der Universität langfristig schaden, erklärte der Grünen-Politiker weiter.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arbeitshefte und Kopien sind für Leipzigs Schüler künftig kostenlos. Wie das Jugendamt der Stadt am Freitag mitteilte, werden die Hefte ab sofort für ein Schuljahr ausgeteilt, müssen im Anschluss aber wieder zurückgegeben werden.

03.08.2012

Mit einer neuen Diagnosemethode können die Ärzte am Leipziger Universitätsklinikum ab sofort Alzheimer bereits im Frühstadium erkennen. Wie die Klinik am Donnerstag mitteilte, wird dies durch den Einsatz eines neuen Positronen-Emissions-Tomographischen Verfahrens (PET) möglich.

02.08.2012

Sachsens Hochschulen werden immer beliebter. Während Bildungseinrichtungen in Leipzig einen regelrechten Ansturm erleben, können andere Städte im Freistaat zumindest einen kleinen Anstieg der Bewerberzahlen vermelden.

01.08.2012
Anzeige