Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Pfeifkonzert vor Neuem Rathaus - Tillich diskutiert mit Leipziger Studenten
Leipzig Bildung Pfeifkonzert vor Neuem Rathaus - Tillich diskutiert mit Leipziger Studenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 03.03.2014
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) im Gespräch mit Leipziger Studenten. Quelle: Matthias Roth
Leipzig

„Wir sind nicht so viele, trotzdem haben wir Ziele“, riefen sie in Sprechchören. Zwischen einem Pressetermin und der Weiterfahrt zum Technischen Zentrum Heiterblick nahm sich Tillich einige Minuten Zeit für den akademischen Nachwuchs.

„Alle Hochschulen haben ihren Teil zu erfüllen“, sagte der Ministerpräsident und erntete damit wenig Zustimmung. „Wir werden eine Außenstelle der TU Dresden“, erwiderten die Studenten. Wegen des aus der Landeshauptstadt verordneten Stellenabbaus stehen in Leipzig die Studiengänge Archäologie und Theaterwissenschaften vor dem Aus. Tillich betonte, dass Leipzigs Universitäts-Rektoring Beate Schücking die Kürzungspläne mitgetragen habe. Danach drehte er sich um, stieg in seine Limousine und fuhr zum nächsten Termin.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der nicht aufzuhaltende Stellenabbau, aktuelle Personalien und ihre persönliche Zukunft - zu all dem äußert sich Beate Schücking, Rektorin der Universität Leipzig, im LVZ-Interview.

28.02.2014

"Die Mensa muss raus aus dem Keller" titelte die LVZ jüngst an gleicher Stelle und offenbarte mit diesem Beitrag die kritikwürdige Speiseraumsituation am Engelsdorfer Gymnasium.

27.02.2014

Übers Wetter reden alle. Über die Witterung plaudern täglich Damen und Herren auf allen Fernsehkanälen. Und mit dem Klima befassen sich Experten rund um den Globus.

Reiner Richter 24.02.2014