Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Premiere für Instagram-Tour an der Universität Leipzig
Leipzig Bildung Premiere für Instagram-Tour an der Universität Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 06.10.2015
Erstmals lädt die Uni Leipzig zur Instagram Foto-Tour. Quelle: Leipzig report
Anzeige
Leipzig

Am Freitag gibt es eine Premiere an der Universität Leipzig: Zum ersten Mal lädt die Alma Mater zur „InstaTour@UniLeipzig“ ein, teilte die Hochschule am Dienstag mit. 50 Studienanfänger und Interessierte gehen auf Fotosafari und teilen ihre Eindrücke später auf Instragram. Höhepunkt: Auch das offiziell noch nicht eröffnete Paulinum darf die Schar erkunden.

Die Universität folgt mit dem Novum einem Trend, und so ist die Tour am 9. Oktober bereits ausgebucht. „Die Kommunikation über ästhetisch ansprechende Bilder ist für Studierende sehr wichtig“, sagte Social-Media-Referentin Madlen Mammen. Dem wolle die Universität gerecht werden.

Die internationale Gruppe teilt sich am Fraitag nach Fachrichtungen und Interessen auf verschiedene Rundgänge auf und schwärmt auch zu weiteren Uni-Standorten in der Stadt aus. Schnappschüsse sollen außerdem in der Mensa und der Universitäts-Bibliothek entstehen können. Im Anschluss an die Tour sollen die Insta-Fotografen gemeinsam das Lichtfest „aus der Vogelperspektive über den Dächern der Universität“ erleben: Von einem Raum weit oben im Paulinum gebe es einen sehr schönen Blick auf den Augustusplatz.

Die Fotos des Tages werden auf dem Instagram-Kanal der Universität instagram.com/universitaetleipzig zusammengeführt, teilt die Hochschule mit, leicht zu finden unter #instaTourUL15. Über eine Abstimmung der Follower werden die Gewinner der Tour ermittelt.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

20 Medizin-Studenten können finanziell mit 1000 Euro pro Monat gefördert werden. Das sieht das sächsische Hausarzt-Stipendium vor, mit dem sich der Nachwuchs verpflichtet, auf dem Land zu arbeiten.

Das im Bau befindliche Paulinum wird kommende Woche Freitag erneut für Besucher geöffnet. Aktuell werden dort die historischen Epitaphien angebracht.

02.10.2015

Der akademische Senat der Leipziger Uni hat jetzt in der Rektorfrage Position bezogen: In einem Brief an den Hochschulrat wird gefordert, Amtsinhaberin Beate Schücking noch auf die Kandidatenliste zu setzen, auf der bisher nur zwei externe Bewerber stehen. Dass die Wahl für den Spitzenposten im Oktober erfolgt, wird aber immer unwahrscheinlicher.

30.09.2015
Anzeige