Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Protest gegen Uni-Sparkurs in Leipzig: SPD will Stellen über Bafög-Millionen finanzieren

Protest gegen Uni-Sparkurs in Leipzig: SPD will Stellen über Bafög-Millionen finanzieren

Tausende Studenten werden sich am morgigen Mittwoch auf dem Leipziger Augustplatz versammeln, um gegen den harten Sparkurs des Freistaates in der Bildungspolitik zu demonstrieren.

Voriger Artikel
Leipziger Studenten rüsten zur Großdemo
Nächster Artikel
"Flirtomatik" und andere Workshops rund um die erste Liebe am Brockhaus-Gymnasium

Die SPD will den Stellenabbau an sächsischen Hochschulen mit freiwerdenden Bafög-Geldern stoppen.

Quelle: dpa

Leipzig. SPD-Abgeordnete fordern, die bis zum Jahr 2020 geplanten Kürzungen von 1042 Stellen an sächsischen Hochschulen rückgängig zu machen. Die Finanzierungslücke soll mit freiwerdenden Bafög-Geldern geschlossen werden.

„Wenn in der Bildungspolitik jetzt nicht endlich schnell umgesteuert wird, steht Sachsen in absehbarer Zeit als Verlierer da“, erklärt Martin Dulig, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Der von der schwarz-gelben Koalition beabsichtige Stellenabbau müsse umgehend gestoppt werden, sonst sei die Wettbewerbsfähigkeit des Landes bei Wissenschaft und Forschung gefährdet.

„Die von uns unterstützten Forderungen sind auch finanzierbar“, so SPD-Hochschulexperte Holger Mann. Gerade sei Sachsen durch das von der großen Koalition in Berlin beschlossene Bildungspaket dauerhaft um 63 Millionen Euro pro Jahr im Hochschulbereich entlastet wurden. „Außerdem erhält der Freistaat allein in diesem Jahr mehr als 94 Millionen Euro zusätzlich aus dem Bildungspakt von Bund und Ländern.“

Zudem will der Bund ab 2015 die Bafög-Kosten der Länder komplett übernehmen. 80 Millionen Euro stünden nach ersten Schätzungen dem Freistaat zusätzlich zur Verfügung – genug, um laut Holger Mann die zu streichenden Dozentenstellen zu finanzieren. Dafür ausgesprochen hatte sich auch Leipzig Uni-Rektorin und Vorsitzende der Landesrektorenkonferenz Sachsen, Beate Schücking. „Eigentlich ist das an Sachsens Hochschulen dringend benötigte Geld nun da, um den Stellenabbau und seine verheerenden Folgen zu verhindern, aber es wird nicht wie gewünscht davon Gebrauch gemacht. Wir hoffen aber, dass sich noch etwas bewegen lässt“, sagte Schücking am vergangenen Donnerstag.

bw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr