Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrausbildung für Schüler gefährdet

Radfahrausbildung für Schüler gefährdet

Wer hat auf Kreuzungen Vorfahrt? Was bedeuten die Verkehrsschilder? In einer Art Mini-Fahrschule, die praktisches Üben auf Rädern einschließt, werden Sachsens Viertklässler in zehn Unterrichtsstunden fit für den Straßenverkehr gemacht.

. Laut Verkehrswacht kann das Training im Schuljahr 2013/14 nur für 3639 Schüler in 176 Klassen - statt für 4241 Leipziger Kinder in 203 Klassen - abgesichert werden.

Grund dafür ist, dass seit 2009 eine Halle im Lindenauer Hafen aufgrund baulicher Mängel nicht mehr genutzt werden darf. "Für uns war es aber die einzig überdachte Möglichkeit", so Michael. Die Folge: Im Stadtgebiet stehen für das Praxis-Training jetzt nur noch vier Übungsplätze unter freiem Himmel - in Stötteritz, Möckern, Großzschocher und in der Südvorstadt - zur Verfügung. "In den Wintermonaten, bei Schnee und Eis, geht da gar nichts mehr. Und im verbleibenden Zeitrahmen können dann nicht alle Schulen bedient werden", erklärt Michael. Dafür reichten die Kapazitäten - auch in den Vorjahren schon - einfach nicht mehr aus. "Es geht nicht um schnelles, sondern sicheres Fahren. Und das Erlernen der Regeln. Manche Kinder verlieren ja schon das Gleichgewicht auf dem Rad, wenn sie Handzeichen geben. Das Üben ist ausgesprochen wichtig", weiß der Vereinschef.

Während die Messestadt-Verkehrswacht für die Technik zuständig ist und Fahrräder, Verkehrszeichen, Helme, Prüfungsbogen und Ausbildungshefte zur Verfügung stellt, in denen Wissen über das sichere Verhalten im Straßenverkehr spielerisch vermittelt wird, nehmen Verkehrslehrer der Polizei die Prüfung - die so genannte Lernzielkontrollfahrt - ab. Weiterer Partner der Ausbildung ist die Stadt. So sind laut einer Verwaltungsvorschrift von sächsischem Kultus- und Innenministerium von 1999 Schulträger und Schule für die Schaffung der materiellen und organisatorischen Voraussetzungen verantwortlich.

Michael sieht als einzigen Ausweg die Bereitstellung einer neuen Halle. "Das Thema ist uns bekannt, und es werden Lösungsmöglichkeiten geprüft", sagt Elke Laganowski, Sprecherin des städtischen Amtes für Jugend, Familie und Bildung. Die Halle im Lindenauer Hafen habe sich aber nicht im Eigentum der Stadt befunden, sei in der Vergangenheit als zusätzliches Angebot genutzt worden, meint sie. Laganowski erklärt aber bereits: "Eine Nutzung vorhandener Sporthallen kann aufgrund der Bedarfsnachfrage beziehungsweise der Be- lastungen für das Parkett nicht erfolgen." Sabine Kreuz

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.09.2013

Sabine Kreuz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr