Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Reclam-Gymnasium Leipzig: Der Umzug läuft
Leipzig Bildung Reclam-Gymnasium Leipzig: Der Umzug läuft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 19.05.2015
Gepackte Kartons im Reclam-Übergangsdomizil in Schönefeld. Quelle: Valentina Radmann

Nach den Herbstferien werden die Schüler des Anton-Philipp-Reclam-Gymnasiums den für knapp elf Millionen Euro sanierten und zugleich ausgebauten Gebäudekomplex in der Tarostraße wiederbeleben. Vorbei die lange Zeit an den beiden Interims-Standorten Eutritzsch und Schönefeld. Die Ausweichquartiere bezogen die rund 700 Gymnasiasten im Jahr 2011.

Wie berichtet, sollte der Umzug zurück in vertraute Gefilde ursprünglich eigentlich schon in den Sommerferien über die Bühne gehen. Doch es gab Bauverzug - wie auch bei der benachbarten neuen Dreifeld-Sporthalle, wo die Probleme mit der Bodenplatte anhalten.

Am Montag, 4. November, also endlich die Rückkehr ins Zentrum-Südost. Die Schüler der Klassen 5 bis 8 müssen seit Montag gar nicht mehr zur Schule gehen. Sie erhielten für die letzten fünf Unterrichtstage bis zu den Herbstferien umfangreiche Hausaufgaben mit auf den Weg. Die Neuntklässler hingegen werden in dieser Woche als Möbel- und Kisten-Packer eingesetzt, derweil die Zehntklässler an ihren Facharbeiten basteln. Für die Oberstufen-Jahrgänge 11 und 12 gibt es derweil einen Mix aus Unterricht, Theaterbesuch und Arbeit am heimischen Schreibtisch.

Offiziell eröffnet wird das neue alte Reclam im Januar. Aus gutem Grund: Das Gymnasium ist - wie die angrenzende nagel- neue Pablo-Neruda-Grundschule - Teil des ehrgeizigen Projekts Deutsch-Französisches Bildungszentrum, kurz "Franz". Und am 22. Januar 2014 jährt sich die Unterzeichnung des als Élysée-Vertrag bezeichneten deutsch-französischen Freundschaftsabkommens zum 51. Mal. Bundeskanzler Konrad Adenauer und Staatspräsident Char- les de Gaulle versöhnten sich damals im Pariser Élysée-Pa- last.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2013
Dominic Welters

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fachübergreifend und praxisnah, das zeichne die Abschlussarbeit von Elektrotechnik-Absolvent Tobias Pilic aus. Und dafür hat er jetzt den ersten Preis des Vereins Deutscher Ingenieure Leipzig (VDI) erhalten, wie dieser am Dienstag mitteilte.

15.10.2013

Die Universität Leipzig wird bei jungen Leuten immer beliebter: In diesem Jahr wollten ein Drittel mehr Bewerber hier studieren als ein Jahr zuvor.Deutschlandweit gibt es 2013 wegen der doppelten Abiturjahrgänge mehr Bewerber an den Hochschulen.

15.10.2013

Am Dienstag startet die Universität Leipzig ihre Ringvorlesungen des Wintersemesters 2013/14 zum Thema „Kraftakt Energiewende – Chancen und Risiken der Transformation“.

14.10.2013
Anzeige