Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Reclam-Gymnasium wird saniert - Neruda-Grundschule wird abgerissen und neu gebaut

Reclam-Gymnasium wird saniert - Neruda-Grundschule wird abgerissen und neu gebaut

Das Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium soll ab 2011 umfassend saniert und die benachbarte Pablo-Neruda-Grundschule komplett neu errichtet werden. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, stimmte Oberbürgermeister Burkhard Jung den dazu notwendigen Baubeschlüssen, eingereicht von Baubürgermeister Martin zur Nedden und Sozialbürgermeister Thomas Fabian, am Dienstag zu.

Voriger Artikel
Stadtentwicklung und Wohnen – Baubürgermeister zur Nedden an der HTWK
Nächster Artikel
HTWK-Studenten laden zum Sommerfest ein

Das Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium wird ab 2011 saniert.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Das Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium in der Tarostraße wird nach einem Entwurf des Büros Kühnl + Schmidt umgestaltet. Deren Konzept sieht vor, die beiden bestehenden Häuser im Sockel, Erd- und ersten Obergeschoss durch einen südlichen Erweiterungsbau zu verbinden. Dieses neue Gebäude bildet den Hauptzugang und das Herz des neuen Gymnasiums. In ihm finden Bibliothek, Aula, Speiseraum und Lehrerbereiche Platz. Die beiden Klassenzimmer-Trakte in den bestehenden Gebäude sollen im dritten Obergeschoss auf der Nordseite durch eine Brücke verbunden werden, so dass ein ringförmiges Gebäude entsteht. Im Zuge der Sanierung wird der gesamte Komplex barrierefrei gestaltet.

Haus 1 wurde bereits saniert, um die Anbindung der neuen Gebäudeteile zu gewährleisten. Für Haus 2 steht eine umfassende Sanierung noch aus. Die Kosten der Sanierung werden von der Stadtverwaltung mit 10,3 Millionen Euro veranschlagt, wobei etwa acht Millionen aus Fördermitteln des Freistaates stammen. Die Stadt Leipzig trägt die übrigen 2,3 Millionen. Die Bauarbeiten sollen im März 2011 beginnen und bis Juni 2013 abgeschlossen sein.

Pablo-Neruda-Grundschule wird abgerissen

Die benachbarte Pablo-Neruda-Grundschule in der Straße des 18. Oktober wird abgerissen und auf dem gleichen Grundstück als Passivhaus neu errichtet. Das Konzept sieht zwei versetzt übereinander angeordnete Baukörper vor. Hort- und Klassenräume sollen ringförmig angeordnet werden. Das Gebäude erhält Außenterassen und einen begrünten Innenhof. Die im Schulgebäude geplante Einfeld-Sporthalle bekommt einen Aufzug und ist damit barrierefrei ausgeführt.

Des Weiteren wird eine neue Drei-Felder-Sporthalle errichtet, die - abgesenkt - zwischen der Pablo-Neruda-Grundschule und dem Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium eine Brücke schlägt. Die Dachfläche des Gebäudes kann als zusätzliche Außenspiel- und Pausenfläche genutzt werden. Die Kosten für den Neubau der Grundschule und der Drei-Felder-Sporthalle, die in erster Linie vom Gymnasium genutzt werden soll, belaufen sich auf 14,5 Millionen Euro. Davon trägt die Stadt Leipzig 7,6 Millionen Euro. Das Land Sachsen schießt 6,8 Millionen Euro in Form von Fördermitteln zu.

Die Sanierungen waren ursprünglich im Rahmen von Public-Private-Partnership-Projekten geplant. Die dafür bereits zugesagten Fördermittel werden nun im Rahmen des normalen Verwaltungsverfahrens für die Sanierungen genutzt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr