Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Renate Lieckfeldt tritt kommende Woche ihr Amt als Rektorin an der HTWK Leipzig an
Leipzig Bildung Renate Lieckfeldt tritt kommende Woche ihr Amt als Rektorin an der HTWK Leipzig an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 21.09.2011
Neue HTWK-Rektorin: Renate Lieckfeldt wird kommenden Dienstag offiziell in ihr Amt eingeführt. Quelle: privat
Anzeige
Leipzig

Der Thomanerchor eröffnet die Feierlichkeit, bei der auch die neuen Prorektoren Gerhard Hacker und Markus Krabbes ins Amt eingeführt werden, um 17 Uhr mit einem Werk von Johann Sebastian Bach. Grußworte richten Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) sowie Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) an die Festgemeinde. Anschließend übergibt der scheidende Rektor Hubertus Milke sein Amt an Lieckfeldt.

Die aus Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) stammende 45-Jährige steht für die nächsten fünf Jahre an der Spitze von Sachsens größter Fachhochschule. Die Professorin für Technisches Management setzte sich in einer Stichwahl gegen Milke durch. Sie ist damit die erste Frau an der Spitze der HTWK.

Lieckfeldt hätte ihr Amt eigentlich zum 1. Mai antreten sollen, wurde jedoch erst am 1. Juli ernannt. Der Freistaat verweigerte ihr zunächst die Berufung zur beamteten Rektorin. Als Grund galt unter anderem ein zu hohes Rückfallrisiko nach überstandener Krebserkrankung. Im Beamtenrecht gilt generell, dass gesundheitliche Risiken eine Rolle spielen können.

Wegen der Nichternennung war das Ministerium stark kritisiert worden. Schließlich trafen sich Lieckfeldt und die Ministerin zu einem Krisengespräch. Dabei wurde vereinbart, das amtsärztliche Gutachten präzisieren zu lassen und dann die Ernennung erneut zu prüfen. Dieses konnte die Bedenken zerstreuen.

Annett Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um für die Alma mater zu werben, entsendet die Universität Leipzig erstmals eine „Abenteuerbotschafterin" in die alten Bundesländer. Das teilte die Hochschule am Dienstag mit.

20.09.2011

Die Stadt Leipzig bekommt eine neue Kindertagesstätte, für die andere bezahlen: Am Dienstag begannen mit einem feierlichen Spatenstich die Bauarbeiten für eine Einrichtung im Leipziger Norden, die ab Sommer 2012 85 Kindern Platz und Betreuung bieten soll.

20.09.2011

Jugendhilfeeinrichtungen bekommen es nach Experteneinschätzung immer häufiger mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen zu tun. Deshalb sei es wichtig, die Mitarbeiter für den Umgang mit diesem Problem zu sensibilisieren, sagte Arthur Kröhnert, Bundesgeschäftsführer der Kinderschutz-Zentren e.

19.09.2011
Anzeige