Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Rund 450.000 Schüler in Sachsen bekommen am Freitag Zeugnisse
Leipzig Bildung Rund 450.000 Schüler in Sachsen bekommen am Freitag Zeugnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 03.02.2016
Am Freitag bekommen rund 450.000 sächsische Schüler ihre Halbjahreszeugnisse. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Dresden

Am Freitag bekommen rund 450.000 sächsische Schüler ihre Halbjahreszeugnisse. Kultusministerin Brunhild Kurth sagte: „Die Noten auf den Halbjahresinformationen sollen auch Ansporn dafür sein, nach den Ferien mit neuer Energie in das zweite Schulhalbjahr zu starten.“ Die Winterferien gehen vom 8. bis 20. Februar. Fragen zum Zeugnis beantwortet die Sächsische Bildungsagentur in Leipzig von 11 bis 16 Uhr unter (0341) 49 45 86.

Zum Ende des ersten Schulhalbjahres an diesem Freitag sind auch die Beratungstelefone in Sachsen auf die Zeugnisnöte von Kindern und Jugendlichen eingestellt. Manche Schüler plage das Gewissen oder die Angst, wenn das Zeugnis nicht wie erwartet ausfalle, teilte der Landesverband des Kinderschutzbundes am Dienstag mit.

Über das kostenlose Kinder- und Jugendtelefon könnten Helfer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Immer mehr Kinder litten unter dem zunehmenden Lerntempo und Leistungsdruck, hieß es. Besorgte Eltern können sich über das ebenfalls kostenfreie Elterntelefon Hilfe holen.

kostenfreies Kinder- und Jugendtelefon: 116-111

kostenfreies Elterntelefon: 0800 – 1110550

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unternehmen und Schüler können sich nun für die Berufsorientierungswoche „Schau rein! Woche der offenen Unternehmen in Sachsen“ anmelden. Schüler ab der siebten Klasse können sich dort über Ausbildungsmöglichkeiten, Arbeitsabläufe und berufliche Anforderungen informieren.

01.02.2016

Zehn Jahre ist es her, seit Bund und Länder ihre Exzellenzinitiative ausriefen. Heute weiß man: Das Milliardenprogramm für Spitzenforschung hat frischen Wind an die Unis gebracht und das Image der deutschen Wissenschaft aufpoliert. Diese Woche ziehen Experten Bilanz.

29.01.2016

Junge Erwachsene haben ab sofort die Möglichkeit, sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst am Uniklinikum Leipzig (UKL) zu bewerben.

28.01.2016
Anzeige