Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Hochschul-Rektoren fordern von Landesregierung Stopp bei Stellenabbau

Sachsens Hochschul-Rektoren fordern von Landesregierung Stopp bei Stellenabbau

Die Rektoren der sächsischen Hochschulen haben an die Landesregierung appelliert, mit den frei werdenden Bafög-Mitteln den geplanten Stellenabbau zu verhindern.

Voriger Artikel
Historisches „Parzival“-Fragment in Universitätsbibliothek Leipzig entdeckt
Nächster Artikel
Albtraum mit glücklichem Ende - KZ-Überlebende spricht in Leipzig mit Schülern

Hat schwere Entscheidungen zu treffen: Beate Schücking, Rektorin der Uni Leipzig

Quelle: Matthias Schaette

Leipzig. Die Summe von jährlich etwa 57 Millionen Euro, die bisher der Förderung für Studenten zugute kam, solle zur dauerhaften Finanzierung von Personal an den Hochschulen genutzt werden. Damit könnten 1000 Vollzeitstellen finanziert werden, betonte die Vorsitzende der Landesrektorenkonferenz Sachsen und Rektorin der Universität Leipzig, Beate Schücking.

„Eigentlich ist das an Sachsens Hochschulen dringend benötigte Geld nun da, um den Stellenabbau und seine verheerenden Folgen zu verhindern, aber es wird nicht wie gewünscht davon Gebrauch gemacht. Wir hoffen aber, dass sich noch etwas bewegen lässt“, sagte Schücking am Donnerstag. Die Bundesregierung hatte sich vor Kurzem bereit erklärt, den Anteil, den die Länder bisher zur Finanzierung der Bundesausbildungsförderung beigetragen haben, vollständig zu übernehmen.

Nach den Plänen der Landesregierung sollen die sächsischen Hochschulen bis 2020 insgesamt 1042 Stellen einsparen. Die Bundesregierung will ab 2015 den Länderanteil der Bundesausbildungsförderung komplett übernehmen. Sachsen spart damit pro Jahr mehr als 80 Millionen Euro. Diese Summe floss bislang zu einem Drittel ins Schüler-Bafög und zu zwei Dritteln in das Bafög für Studenten.

Am 25. Juni ruft die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften auf dem Leipziger Augustusplatz zu einer überregionalen Demonstration auf. Ab 13 Uhr protestieren die Teilnehmer unter dem Motto: „Kürzer geht´s nicht! Bildung braucht Zukunft.“

agri/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr